COBRA: Persönliche Notizen von der Aufstiegskonferenz in Sao Paulo 2018

Orginalartikel: Teil1 & Teil2 & Teil3

Veröffentlicht von  | Dez 5, 2018

Geschrieben am 4. Dezember 2018 von peterpansblog

Vorwort: Als ich zum ersten Mal in den grossen Saal hineinging und Cobra dort vorne auf der Bühne sah, fühlte ich mich, als ob ich wieder „zurück“ wäre … Ich fühlte mich wieder zu Hause. Er begrüsste all die etwa 400 von uns ganz begeistert mit einem „Sieg dem Licht“. Ich spürte seine positive Energie wirklich stark, als ob wir dem Kompressionsdurchbruch und der Befreiung unseres Planeten so viel näher gekommen sind. Das Folgende ist meine persönliche Interpretation dessen, was er präsentierte, basierend auf den Notizen, die ich gemacht habe, und meiner Erinnerung. Alles, was in (Klammern) und Kursivschrift steht, stammt aus meinem eigenen Wissen und ist enthalten, um die Bedeutung dessen, worüber Cobra gesprochen hat, zu verbessern. Wenn du jemals an der Konferenz teilgenommen haben, fühle dich frei, gerne Kommentare oder Klarstellungen zu den Inhalten abzugeben.)

Tag Eins, morgendlicher Teil der Konferenz, erster Teil
Sieg dem Licht! … wir sind kurz vor dem Durchbruch … und einen Schritt weiter in die 5. Dimension. Jeder von uns ist ein Führer … wir sind hier, um unsere Visionen zu verwirklichen und sie in die physische Realität umzusetzen. Das starke Gewitter gestern Abend ist Teil des Prozesses. Es gibt hier [in Sao Paulo] eine starke Präsenz der Lichtkräfte. 
An diesem Wochenende erhaltet ihr wichtige Informationen, die ihr mit anderen teilen könnt, solange ihr sagt, woher sie stammen und dass es eure eigene Interpretation des Gehörten ist.

Eröffnungsmeditation. Schliesse deine Augen und beobachte deinen Atem … während du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in dein Wesen ein … während du ausatmest, strahle dieses strahlend-weisse Licht in deine Umgebung aus. …. Jetzt, da du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen physischen Körper ein … und während du ausatmest, atme all die Dinge aus, die du in deinem physischen Körper nicht mehr brauchst … und atme so weiter… Jetzt, da du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen physischen Körper ein, und während du ausatmest, strahle dieses Licht in deine Umgebung aus.

Jetzt, da du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen Plasmakörper ein … und während du aus deinem Plasmakörper heraus ausatmest, gib all die Dinge frei, die du nicht mehr in deinem Plasmakörper brauchst … und atme so weiter… Jetzt, da du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen Plasmakörper ein, und während du ausatmest, strahle dieses Licht in deine Umgebung aus.

Jetzt, da du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen ätherischen Körper ein … und während du ausatmest, lass alle Blockaden in deinen Chakren und Meridianen los … und atme so weiter … Jetzt, da du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen ätherischen Körper ein, und während du ausatmest, strahle dieses Licht in deine Umgebung aus.

Jetzt, da du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen Astralkörper ein … und durchdringe alle deine Emotionen mit diesem Licht … und während du ausatmest, lass alle deine Emotionen los, die du nicht länger brauchst, deine Wut, Traurigkeit, Angst … in deinem physischen Körper … und atme so weiter … Jetzt, während du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen Astralkörper ein, und während du ausatmest, strahle dieses Licht in deine Umgebung aus.

Jetzt, da du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen Mentalkörper ein … und während du ausatmest, atme all deine Gedanken aus, deine Glaubenssysteme, die du nicht mehr in deinem Mentalkörper brauchst … und atme so weiter… Jetzt, da du einatmest, atme strahlend-weisses Licht in deinen Mentalkörper ein, und während du ausatmest, strahle dieses Licht in deine Umgebung aus.

Und jetzt atme strahlend-weisses Licht in die Gesamtheit deines Seins ein, und atme dieses Licht aus deinem Sein heraus aus … und atme so weiter. Und während du so atmest, wirst du zu einem Wesen aus Licht … Du bist ein Wesen des Lichts. Und wir bestätigen diese Tatsache, indem wir den heiligen Klang „OM“ dreimal singen. (die gesamte Gruppe chantet 3 x gemeinsam)

Als ein Wesen des Lichts verbinden wir uns mit allen Menschen in dieser Gruppe und werden zu einem Lichtwesen. Wir bestätigen diese Tatsache, indem wir den heiligen Klang „OM“ dreimal singen. (die gesamte Gruppe chantet 3 x gemeinsam)

Als Gruppe, als ein Punkt des Lichtes, als eine Gruppe, verbinden wir uns mit anderen Gruppen auf dem gesamten Planeten, erschaffen ein einziges planetares Wesen des Lichtes, auf dem alles Leiden und jede Dunkelheit ein Ende hat. Visualisiere jetzt, fühle oder erfahre jetzt unsere Milchstrassen-Galaxie, die aus hundert Milliarden Sternen besteht, die ihr Licht in alle Richtungen ausstrahlen und Licht an unser Sonnensystem senden. Die Galaktische Zentralsonne ist die Quelle für all dieses Licht in unserer Galaxie. Unsere Erde ist der letzte Planet, der lichterfüllt und frei von jeglicher Negativität werden wird. Dies ist die Vollendung der Galaktischen Prophezeiung, die aussagt, dass es eine Zeit geben wird, in der alle Dunkelheit durch die gesamte Galaxie hindurch verschwinden wird. Und diese Zeit ist jetzt. Wir werden dies jetzt bestätigen, indem wir den heiligen Klang „OM“ dreimal singen (die gesamte Gruppe chantet 3 x gemeinsam)(Ende der Meditation). [mit dieser Meditation beginnt Cobra jede Konferenz, sie ist wirklich kraftvoll. Antares]

Morgens: Wir sind nicht allein (hier). Viele Wesen unterstützen uns in dieser Konferenz – die Plejadier und andere Sterngruppen. Isis Astara ist hier bei uns und verankert die Göttin, Cobra wird morgen darüber sprechen. Sie wird während der gesamten Konferenz mit den anderen Lichtwesen bei uns sein. Sie hat uns nie verlassen … Gemeinsam werden wir den Sieg des Lichts erringen. (wir haben uns das Meditationsvideo der Göttin aus Cobras Blog angesehen) I Am That I Am Am Love.

„Du musst das verlernen, was du gelernt hast“ – (Foto und Zitat von Yoda wurde gezeigt) Jede Person, die jemals auf diesem Planeten inkarnierte, hat Programme durchlaufen und die Quarantäne vom Licht erlebt, um nicht zu erwachen. Wir haben einen Vertrag mit den dunklen Kräften unterzeichnet, der eine Vereinbarung war, um implantiert zu werden … programmiert. Der Implantationsprozess besteht darin, Kristalle in unseren Körper einzubringen, die mit starken elektromagnetischen Kräften aufgeladen sind und sich um ein schwarzes Loch drehen. (Das Schwarze Loch erhält negative Anomalie [-Plasma] aus Gebieten, welche die dunklen Kräfte kultivieren und sammeln). Dies ist die erste Ebene der Programmierung.

Die zweite Schicht entstand jedes Mal, wenn wir uns inkarnierten. Kurz vor unserer Geburt mussten wir durch die Plasmaschicht gehen und wurden erneut implantiert. Diese Implantate verursachen unser Vergessen (das Vergessen unserer vergangenen Leben, das Vergessen, wer wir sind / waren als ein Wesen aus Licht). Dieser Gedächtnisverlust verursacht ein Trauma in unserem Wesen.

Die dritte Ebene der Programmierung kommt von unseren Eltern. Die Kabale beschränkte unsere Wahl, als wir unsere Eltern vor der Inkarnation auswählten … daher waren viele unserer Eltern keine gute Wahl für uns, was dann unsere Evolution einschränkte.

Die vierte Schicht entsteht durch unsere Ausbildung. Wir wurden auf jeder Ebene der Ausbildung, an der wir uns beteiligen, durch Gedanken-programmierende Protokolle geformt. Unsere kreativen Prozesse werden dadurch erheblich eingeschränkt.

Die fünfte Ebene kommt durch all den verschiedenen Massenmedien, denen wir ausgesetzt sind, und zwar durch die Print-Medien, TV und vor allem über das Internet und die Social Media.

Die sechste Stufe geschieht durch die Skalar-Technologie. Es gibt viele Netzwerke auf der ganzen Welt, die verschiedene Ebenen der Kontrolle, Programmierung und Gewalt auf unseren Körper und Geist übertragen. Während wir erwachen, werden wir dieser Programme gewahrt (und dies lehrt uns ihre Auswirkungen auf uns). In den letzten zehn Jahren wurde es durch die Nutzung von Mobiltelefonen der Kabale ermöglicht, ihre Programmierung auf uns zu erweitern. Es ist wichtig, mindestens ein bis zwei Stunden am Tag jenseits unserer Handys zu verbringen.

Was wir tun können, um all die Programme zu reduzieren, denen wir ausgesetzt waren und sind, ist, unsere Intuition zu trainieren, indem wir zuhören und unserer inneren Stimme folgen, was die rechte Gehirnhälfte trainiert. Und auch die linke Seite des Gehirns zu trainieren, indem wir jeden Tag etwas dazu lernen und unser Wissen in alle Richtungen erweitern. Indem wir sowohl unsere Intuition als auch unser Wissen stärken, erhalten wir einen Schlüssel zu unserem Übergang … da die Informationen (Versuche, uns zu programmieren) intensiver werden.
In den nächsten zwei Tagen werden viele Informationen präsentiert, die über das hinausgehen, dem der durchschnittliche Mensch ausgesetzt war / ist oder was er verstehen kann. 
Was wir „normalerweise“ in unserer Welt und Realität sehen, ist ein sehr kleiner Teil der Realität. (zeigt ein Bild eines winzigen Kreises, der einen kleinen Teil unserer riesigen spiralförmigen Milchstrassengalaxie umschliesst).
 Die Sterne, die wir in einer klaren Nacht sehen, sind eine unendliche Menge der Sterne in unserer Galaxie.
Auf unserem Planeten können wir nur sichtbares Licht sehen, das einen sehr kleinen Teil der Frequenz des „Licht“ – (Energie-)Spektrums ausmacht. Wir sehen die Anwesenheit der meisten Dinge nicht, und können sie auch nicht sehen (zeigt ein Dia von Cobra im Schiff [Flugzeug] im Raum jenseits des Schleiers) Cobra teilte seine Erfahrung mit, über den Schleier hinauszugehen und sagte, dass es ihm zum ersten Mal erlaubt hat, die aktuellen Bedingungen auf unserem Planeten klarer zu sehen und die Existenz der Chimera-Gruppe zu entdecken. 
Dies war das erste Mal seit 25.000 Jahren, dass die Chimeragruppe „entdeckt“ wurde. Früher gab es Wissen über die Kabale (die die untere Ebene der Wesen ist, die unseren Planeten kontrollierenDie Chimera sind sowohl physische als auch ätherische Wesen, die die Archons und die Kabale kontrollieren). Hinter den Kulissen passiert jetzt vieles, was niemandem bewusst ist.

DER AUFSTIEGSPROZESS – FORTSETZUNG DES VORMITTAGS, TAG 1

Der Aufstiegsprozess ist ein individueller, ein planetarer und ein kosmischer. Es gibt und wird grosse Veränderungen auf allen drei Ebenen geben. Wir befinden uns am Schnittpunkt des kosmischen Zyklus, bei dem sich die Galaxie von einem Einatem- zu einem Ausatemvorgang bewegt, der sich einem Moment ohne Atemzug nähert, in dem Energie aus dem Universum eintritt und alle negativen Anomalien (die Quelle aller Dunkelheit) klärt und beseitigt. Wir haben uns in all unseren Leben darauf vorbereitet. In unseren anderen Leben haben wir Dinge gelernt, die wir für dieses Leben brauchen und sind zu genau diesem Zeitpunkt speziell für unseren Aufstieg inkarniert.

Es gibt ein 50-Jahre-Fenster, in dem dies geschehen und alle Dunkelheit beseitigt werden kann, das am 25. Mai 1975 begann und am 5. Juli 2025 endet. Dieser Zyklus ist eine Ausrichtung der Erde, unserer Sonne und der Galaktischen Zentralsonne und fällt mit dem pulsierenden Herzschlag der Galaktischen Zentralsonne zusammen, die etwa alle 25.000 Jahre einen kosmischen [,Herz‘]Schlag tut. Auf halbem Weg durch diesen Zyklus gibt es einen kleineren Impuls, der etwa alle 12.500 Jahre auftritt. Das letzte Mal ereignete sich ein massives Aussterben, das sehr plötzlich eintrat, bei dem Mammuts, die Gras frassen, so schnell einfroren, dass das Gras noch in ihren Mägen blieb. Die Lichtkräfte können diese galaktische Superwelle ausgleichen.

Der Impuls, der in der GCS [Galaktische Zentralsonne] entsteht, sendet ein Signal aus, das unsere Sonne aktiviert und unsere Sonne sendet einen Blitz in unserem Sonnensystem aus. Einige Wissenschaftler prognostizieren eine Eiszeit, die möglicherweise schon in wenigen Monaten oder Jahren eintritt. Die galaktische Welle erhöht jedoch die Sonnenaktivität, so dass die Eiszeit nicht stattfinden könnte. Auch die Lichtkräfte gleichen diesen Übergang aus, damit wir überleben können. Der Kompressions-Durchbruch ist Teil dieses Prozesses (welches der Zeitpunkt ist, an dem das Event stattfinden wird), und jetzt befinden wir uns in einem Reinigungsprozess der Negativität, um dem Planeten und unserem Sonnensystem zu helfen, in diesen galaktischen Impuls mit einbezogen zu werden. Dieser kosmische Zyklus beinhaltet auch den Präzessionszyklus, bei dem 1998 die Sonnenwende-Sonne auf den galaktischen Äquator ausgerichtet wurde. Der Schlüssel zu all dem ist die GCS, die die Lichtquelle in unserer Galaxie ist, die das Event erschaffen wird und wo die ganze Evolution beginnt.

Tachyonen sind die ersten Teilchen, die im Universum entstehen und eine direkte Verbindung zur Quelle haben. Sie sind das effizienteste Mittel, um …? Ich [Cobra] wurde gebeten, diese plejadische Technologie auf unseren Planeten zu bringen, die die Tachyonen-Heilkammern und auch eine Möglichkeit, Produkte wie Kristalle, Steine und Wasser zu tachyonisieren, beinhaltet.

Cobra beschrieb dann einige der Produkte und Kristalle, die er auf dem Tisch zum Verkauf hatte, von denen er sagte, dass sie alle tachyonisiert worden seien.

Kupferarmbänder und -ringe (Kupfer ist das Metall der Venus, das Liebe und Emotionen regiert), Aquamarin (5. Dimension und Verbindung zum Mutterschiff), Morganit (bedingungslose Liebe), Goshanit (individueller Aufstiegsprozess), Cintamani (verankert die Energie des Kompressions-Durchbruchs, öffnet den Zentral-Kanal und verbindet Chakren mit der Quelle)

Dann benannte und beschrieb er die 13 galaktischen Strahlen, in die er Einweihungen geben wird (denen, die dafür bezahlt haben). Erzengel Metatron (gab ihm das System der Initiationen)

  1. Plejaden (Herz/Liebe)
  2. Sirius (Freude)
  3. Andromeda (Meisterschaft oder die physische Ebene)
  4. Orion (Integration von Kreativität)
  5. Galaktische Zentralsonne (höheres Ziel)
  6. Antares (Einssein)
  7. Aufgestiegene Meister
  8. Sananda (bedingungslose Liebe)
  9. Kuthumi (Heilung)
  10. Ashtar (5. Dimension/Telepathie)
  11. St. Germain (Transformation, Manifestation der Fülle)
  12. Seraphis Bey (Verbindung zu Engeln)
  13. Dwal Khul (Heilung)

Es wird empfohlen, mindestens einmal täglich zu üben, vorzugsweise zweimal täglich für 5 bis 20 Minuten. Nach 6 Monaten öffnet der
Strahl den Chakren-Kanal. Level 1 öffnet den eigenen Kanal und Level 2 kann zur Heilung anderer genutzt werden.

FRAGEN UND ANTWORTEN

Eine Frage über die Schumann-Resonanz und ihre Berichterstattung über eine dramatische Zunahme.

Antwort: Es gibt viele Resonanzen, die gemessen werden können, je nachdem, wo sie die Erde umgeben. Die in der Atmosphäre ist stabil. Bei derjenigen in der Stratosphäre ändert sich die Amplitude – dort, wo Plasma (ionisiertes Gas) vorhanden ist.

Eine Frage darüber, wie man schädliche Frequenzen oder Negativität blockiert.

Antwort: Es ist effektiver, die eigene Frequenz darüber hinaus zu erhöhen.

(Vormittagspause)

(Folie mit Diagramm von 4 Pulsar-Galaxien in einer Fibonacci-Serie) Die fortgeschrittenen galaktischen Rassen haben bewusst bestimmte Galaxien in eine spezielle Fibonacci-Sequenz eingebracht. Diese speziellen 4 Galaxien sind Pulsar-Galaxien, die sich drehen, um bestimmte
Frequenzen auszustrahlen. Diese ausgesandten Frequenzen und die Platzierung der Galaxien sollen speziell dazu dienen, eine Botschaft an andere im Universum zu senden. Nur wenige Wissenschaftler haben dies bemerkt. Unser Sonnensystem befindet sich in einer Plasmablase, in die die Mutterschiffe eingetreten sind, um den Übergang während der kommenden galaktischen Superwelle zu erleichtern.

(Folie mit Diagramm der Drehung des Torroidial-Feldes)

Viele Dinge in unserem Universum haben die Form eines Torus (ein kreisförmiger Donut – von Galaxien und Sternen, bis hinunter zur Erde und zum menschlichen Herzen). New Atlantis und das Energiegitter (eine Folie von der Erde, die sowohl den alten als auch den neuen Äquator zeigt). Eine Möglichkeit, wie an der Befreiung des Planeten gearbeitet wird, ist die Schaffung eines Lichtnetzes um den Planeten herum. Zur Zeit von Atlantis existierte der Äquator an einem anderen Ort. Der alte Äquator ging durch Sao Paulo, Brasilien. Brasilien war eine atlantische Kolonie und ein Teil der Arbeit besteht nun darin, den Wirbel, der hier existiert, zu aktivieren, um sich mit dem neuen Gitter auszurichten. 1659 schrieb Saint Germain, der als Francis Bacon inkarniert war, ein Buch mit dem Titel „A Work Unfulled – The New Atlantis“ [Anm. d. Ü.: Eine unvollendete Arbeit – Das neue Atlantis]. Später als Graf St. Germain gründete er in Paris eine Mysterienschule, die Menschen in die Göttinnen-Mysterien einführte, die drastische Veränderungen auslösten. Als Ben Franklin war er auch an der Erstellung der Unabhängigkeitserklärung und der Verfassung der Vereinigten Staaten beteiligt. St. Germain hat mich angewiesen, diese Arbeit fortzusetzen, indem ich Tachyon-Kammern auf dem ganzen Planeten schaffe, die die Lichtenergie von der Quelle zu den Menschen bringen, die sie benutzen. (Es gibt viele auf der ganzen Welt, die diesen Dienst zur Heilung anbieten)

Das Netz wird auch (negativ) von der Scalar-Technologie der verschiedenen Teilchenbeschleuniger beeinflusst (wie z.B. dem Haldron-Teilchenbeschleuniger in der Schweiz). Das Hauptgerät war früher in Long Island, New York, befindet sich heute aber in Colorado.

Das Lichtgitter um den Planeten herum wird auch durch das Vergraben von Chintamanis auf der ganzen Welt unterstützt. Es gibt Tausende und Abertausende, die heute auf der ganzen Welt vergraben sind, die konkrete Auswirkungen auf die Lebensqualität haben. Der Himmel in Peking ist durch die vielen Chintamani, die dort platziert sind, viel klarer geworden. Wann immer ein Chintamani begraben wird, gibt es ein Engelswesen aus Licht, das einen Wirbelbereich von 10 bis 20 Kilometern Durchmesser erzeugt, der das negative Plasma reinigt. Das Chintamani-Gitter wird zum Zeitpunkt des Events sehr hilfreich sein, indem es die immense Lichtenergie, die von der GCS über unsere eigene Sonne auf unseren Planeten gelangt, verankert (und weicher macht).

[vormittags am Sonnabend] Heute Abend um 9:11 Uhr Sao Paulo Zeit [damit war der 2.12. gemeint] wird es eine Massenmeditation geben, die George Bush sen. zur Galaktischen Zentralsonne begleitet, wo seine Seele aufhören wird zu sein. Die Meditation soll die Lichtkräfte unterstützen, damit die Archons ihn nicht retten können. (Er war einer der Vordenker für die Schaffung von viel Bösem auf dem Planeten). Wir machen jetzt gerade 25.000 Jahre von Programmierung rückgängig … und wir haben sie in wenigen Jahren in der 3D-Matrix grösstenteils dekonstruiert.

Das Agartha Netzwerk
Cobra erwähnte Höhlen und die Erschaffung der Göttinnenenergie. (In der Vergangenheit sprach er darüber, dass Höhlen auf dem ganzen Planeten ein Ort sind, an dem Göttinnenenergie vorhanden ist.)

Projekt Contact Dish (= Kontaktantenne) und Confederation Domain (Gebiet der Konföderation) 

Eine Beta-Zeitlinie begann am 26. Januar dieses Jahres, als Isis Astara getötet wurde. Die galaktischen Kräfte des Lichts waren in der Lage, unseren Planeten als Konföderationsdomäne zu beanspruchen – ab der neuen Gamma-Zeitlinie, die im Juni begann, die sicher und stabil ist. Sie haben ein Programm initiiert, sozusagen „Dürfen wir in deinem Garten landen“. Jeder, der ein Stück privates Land hat (Cobra erwähnte etwa die Grösse der Bühne, auf der er sich befand, die etwa 30 Fuss mal 50 Fuss (ca. 9×15 m) betrug), kann seine Erlaubnis geben, dass die Lichtkräfte landen dürfen. Dies muss stillschweigend zu sich selbst geschehen und darf niemandem mitgeteilt werden. Auf diese Weise kann der ganze Planet zu einer grossen Kontaktantenne werden. Wenn dies zu passieren beginnt, werden viele die Medien kontaktieren. Irgendwann werden die Vereinten Nationen dies offiziell tun, um den Erstkontakt für die Menschheit repräsentieren. [zu ProjektKontaktantenne]

Der Galaktische Kodex 

Der Galaktische Kodex ist die Basis jeder erleuchteten Gesellschaft im Universum. Nach dem Erstkontakt würden die galaktischen Kräfte eingreifen, wenn gegen den Galaktischen Kodex verstossen wird. Eine militärische Intervention wird durch den Einsatz des Positiven Militärs erfolgen.

Galaktische Konföderationsdomäne 

Galaktische Konföderationsdomäne bedeutet, wenn das Eigentum an unserem Planeten auf die Lichtkräfte und die Galaktische Konföderation übertragen wird. Das Eigentum über den Planeten liegt gegenwärtig in den Händen der Drakonier, die ihn seit Jahrtausenden als ihren Planeten betrachten. Sie haben den Jesuiten und den Politikern die Macht zu herrschen und ihre Befehle auszuführen gegeben. Die Galaktische Konföderation wird deren Anspruch anfechten und deren Eignerschaft wird in Zukunft aufgehoben. Die Filmreihe Star Wars ist echt und keine Fantasie. Das ist kein Witz. Die dunklen Mächte werden besiegt. Viele Mutterschiffe, getarnt mit einer Tachyonmembran, befinden sich jetzt in unserem Sonnensystem. Einige sind tatsächlich als Asteroiden maskiert.

Fragen und Antworten
Eine Frage über den Unterschied zwischen dem Plasmakörper und dem Ätherkörper.
Antwort: Der Plasmakörper besteht aus Plasma, welches ionisiertes Gas ist. Der ätherische Körper umfasst die Chakren. All die Körper (die in der Eröffnungsmeditation angesprochen wurden) schliessen die Chakren ein, mit Ausnahme des physischen Körpers.
Eine Frage zur Lagerung von Lebensmitteln für die Übergangszeit des Events.
Antwort: Es wird empfohlen, für ein bis zwei Wochen Lebensmittel und Wasser zu lagern. Man kann 2 Wochen lang ohne Nahrung leben, jedoch nicht ohne Wasser, so dass man am wichtigsten Wasser einlagern sollte.
Eine Frage zu den Zeitlinien.
Antwort: Zeitlinien sind Energieströme, die auf dem Kollektiv basieren, welches seine Manifestation in die Realität bringt.
Eine Frage bezüglich dessen, was den Ort bestimmt, an dem eine Konferenz stattfindet.
Antwort: Es muss ein starker Energiewirbel vorhanden sein, Logistik (ein entsprechender Anteil in der Bevölkerung müssen Lichtarbeiter sein) und Führung für die Lichtkräfte.

Zutrittsprotokolle 

Zutrittsprotokolle [Aufnahmeprotokolle] sind ein bestimmtes Verfahren, welches die Widerstandsbewegung für jene Zeit freigegeben hat, in der bestimmte Menschen in die Widerstandsbewegung eintreten können. (d.h. nach innerhalb der Erde gehen, wo die RM lebt, völlig verborgen und frei von jeglichen Störungen der Oberflächenbevölkerung). Diese Menschen werden in der Lage sein, mit der Widerstandsbewegung zu kooperieren und für sie zu arbeiten. Die Ausgewählten dürfen nur eine begrenzte Menge an Verpflichtungen an der Oberfläche haben wie eine Arbeit, eine Familie und Menschen, um die sie sich kümmern müssen. Sie werden in der Nähe ihres Hauses von einem Agenten der Widerstandsbewegung kontaktiert und haben 15 Minuten Zeit, um persönliches Habe mitzunehmen und gelangen von einem nahegelegenen Eingang aus dort hinunter. Sie werden ein Programm zur Dekontamination durchlaufen, um alle Nanniten und Implantatschips zu entfernen, sie erhalten eine medizinische Untersuchung und ein Getränk, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und einen Entgiftungsprozess in Gang zu bringen. Dann werden sie ein Training absolvieren, um sich in die Gesellschaft der Widerstandsbewegung zu integrieren. Jeder muss dazu auf seine innere Führung hören und eine starke Verbindung zu ihr haben (um zu entscheiden, ob dies für ihn richtig ist). [Beitrag von Cobra im Original dazu: Aufnahmeprotokolle und Update zu den Aufnahmeprotokollen]

Aufstiegsprotokolle
Der Aufstiegsprozess ist ein individueller, ein Gruppenprozess, ein planetarer und ein kosmischer Prozess. Der Gruppenprozess betrifft diejenigen, die in der gleichen Seelengruppe (Seelenfamilie) sind. Der planetare Aufstiegsprozess wird eine grosse Transformation sein. Der Hauptteil unseres Aufstiegsprozesses wird nach dem Event passieren (auch wenn einige von uns schon seit einigen Jahren daran arbeiten). Der Offenlegungsprozess wird die Menschheit als Ganzes für ET-Kontakte öffnen. Die Kabale hat eine Geschichte des Verheimlichens und des Unterdrückens der Offenlegungen. Ein Grossteil der Menschheit wird ausflippen, wenn das passiert. Jeder wird mit seiner Realität konfrontiert werden. (Diejenigen, die Arbeit geleistet haben, um sich selbst zu erkennen, einschliesslich ihres verborgenen Schattenselbstes, um sich mit ihrer Seelen-Natur zu verbinden und die volle Verantwortung für ihre Handlungen zu übernehmen, werden in diesem Übergang vom Aufstieg aus der 3D-Matrix-Realität zur 5D-Realität eine einfachere Zeit haben.) Neue Technologien werden verfügbar werden. Der Aufstiegsprozess wird insbesondere in den Inseln des Lichts beschleunigt ablaufen (spirituelle Gemeinschaften, die auf Seelenverbindungen von Seelenfamilie, Seelenverwandten und Zwillingsseelen basieren). Die spirituell Fortgeschrittenen werden ihre Seelenfamilien treffen und Inseln des Lichts erschaffen, die ebenfalls Bereiche für einen starken Erstkontakt sein werden. Seelengruppen werden in der Lage sein, in die 5. Dimension aufzusteigen. Die Menschheit als Ganzes wird einfach die Dunkelheit verlassen und ihre spirituelle Entwicklung in der dritten Dimension fortsetzen.

Entfernung von Primärkontrakten

Es wird empfohlen, dies 3 mal täglich für 3 Wochen laut zu sagen. Wir haben eine Übereinkunft mit den Dunkelkräften unterzeichnet, damit sie sich in unsere spirituelle Evolution einmischen können.

„Im Namen meiner Ich Bin Gegenwart.

Im Namen meiner Seele,

Im Namen der Quelle,

Im Namen aller Wesen des Lichts,

Kündige und annulliere ich alle meine Primärkontrakte mit den dunklen Mächten auf.

All meine Primärkontrakte mit den dunklen Mächten sind jetzt null und nichtig.

Alle Konsequenzen dieser Verträge, in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft,

sind jetzt null und nichtig.

So soll es sein und so ist es auch.“

Wir haben das einige Male laut gesagt. Dann bat Cobra jemanden, es ihm vorzulesen, ich meldete mich freiwillig und es war richtig. Dann bat er jemanden, ihres auf Portugiesisch vorzulesen, und als sie es falsch verstanden hatten, bat er einen anderen, es so lange zu sagen, bis es richtig war. Dieses bedurfte vier oder fünf Mal des Vorlesens, meine ich. Damit sollte sichergestellt sein, dass jeder den richtigen Wortlaut vor sich hatte. (und um es zu einem effektiven Prozess zu machen)
[Siehe auch: DAS AUF KONTRAKTEN BERUHENDE SYSTEM BEENDEN]

Fragen und Antworten
Woher weiss die Widerstandsbewegung, wen sie wählen sollen. Wissen sie über uns Lichtarbeiter Bescheid?
Antwort: Sie wissen alles über euch.
Eine Frage darüber, dass die Widerstandsbewegung wegen der Gefahr der Explosion einer Topletbombe nicht an die Oberfläche kommen kann. Dies sind fortschrittliche technologische Waffen, die von der Chimera-Gruppe entwickelt wurden, um den Planeten Erde in einer Geiselsituation zu halten. Sie haben diese Waffen in der Vergangenheit in anderen galaktischen Szenarien eingesetzt. Sie sind weitaus fortschrittlicher als Atomwaffen. (Cobra hat einen Link zu einem Artikel über diese Waffen veröffentlicht, von denen einige sagen, dass sie wie ein schwarzes Loch wirken und die Fähigkeit haben, die Grösse der Erde auf die mehrerer Fussballfelder zu reduzieren. Ich denke, dass der Haldron Beschleuniger/Collider und die in Long Island und jetzt in Colorado sind Orte, an denen diese Technologie aufrechterhalten wird, einen Zusammenhang mit den Toplet-Bomben haben)
Die Antwort war, dass die Zeit reif sein muss, damit sie zur Oberfläche kommen können.

Zu vielen der hier angesprochenen Themen gibt es Beiträge auf unserer Seite. Wir empfehlen für eine weitere Recherche unsere Suchfunktion zu verwenden. Untenstehend finden sich einige weiterführende Links:

https://transinformation.net/neues-wissenswertes-und-ermaechtigendes-aus-dem-deutschsprachigen-web-vom-03-12-2018/

https://transinformation.net/die-gamma-zeitlinie/

https://transinformation.net/bericht-zur-keyhole-situation/

https://transinformation.net/transinformation-dokumentation-zu-den-chintamani-steinen/

https://transinformation.net/transinformation-initiative-erfassung-der-standorte-von-chintamani-positionen/

Über Hannes für Frieden

Groundpersonal for Gaia's Transition. Got my Wake-Up-Call on 10.03.2014 to shut down the Orion-Banking-System. Still in Progress <3
Dieser Beitrag wurde unter COBRA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu COBRA: Persönliche Notizen von der Aufstiegskonferenz in Sao Paulo 2018

  1. Peter Eisold schreibt:

    Lieber Hannes wann denkst du wird der sichtbare Wandel auf der Erde eintreten. Ich Wünsche dir einen schönen dritten Advent. Mit wunderschönen Grüßen von mir aus Meißen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: