GFDL – Sind wir die bösen?

Hallo meine Lieben, entschuldigt, das ich derzeit die News nicht hinkriege. Es soll im Moment nicht sein, morgen feier ich meine 33° und in den letzten Wochen geschehen höchst erstaunliche Dinge, wir nehmen wieder mal Anlauf für einen ordentlichen Bewusstseins-Sprung 🙂 Als kleine Entschädigung habe ich mal eine Mail mit ein paar Fragen, die ich mit euch teilen mag.
Hallo Christian,

schön von dir zu hören, ich antworte mal direkt und etwas kürzer als ich es gerne würde, aber die Aktivitäten überschlagen sich in meinem Umfeld grade sehr 🙂

Am 17.05.2016 um 09:41 schrieb Christian XYZ:

Hallo Hannes,

Auch bei mir hat die Antwort jetzt etwas länger gedauert – vielleicht habe ich auch einfach nur auf den richtigen Moment gewartet.

Zunächst einmal vielen Dank für deine freundliche Rückmail. Ich habe sie gerne gelesen und bin dann auch fortwährend auf der Suche nach dem Weg, der sich richtig und gut anfühlt. Ich fürchte fast, dass das so ziemlich das einzige ist, auf das wir uns noch einigermaßen verlassen können: Die eigene, tiefe, innere Stimme.

 
Das zu fürchten ist nicht notwendig, im Prinzip ist es dein eigener Kompass um die Matrix Schritt für Schritt zu deprogrammieren. Alleine das du dich schon mit diesen Thematiken auseinandersetzt, zeigt das das Mindcontroll bei dir nicht mehr greift, viele sind in dem Bereich Vorreiter um im richtigen Moment den anderen Seelen Halt und Hilfe zu geben, du wirst es erleben und bereitest dich schon auf diese Rolle in deinem Umfeld vor 🙂

Ich hätte nun eine Frage und würde mich nicht nur über eine Antwort, sondern vielleicht auch einen Dialog freuen.

Man mag jetzt zu mir sagen wollen, dass es dämlich ist den vermeintlichen Dieb (ich meine nicht dich persönlich damit!) danach zu fragen ob er etwas geklaut hat, aber ich mache es dennoch:

Ganz im Gegenteil, dein inneres Gefühl wird dir ja zeigen, ob seine Antwort sich richtig oder falsch anfühlt, mit dem inneren Kompass hat die Lüge keinen Bestand mehr. Frag mal einen unserer BRD-Politiker ob er wirklich in deinem Sinne handelt, ich bin mir sicher dein Gefühl wird dir direkt sagen, das du dir die Frage schenken kannst, du kennst die Antwort bereits 😉

Im Internet kursieren vielerlei Gedanken und Gerüchte. Einige sagen, dass die GFDL und Ashtar selbst durch luziferische, dämonische, kablistische, illuminatische oder sonstige Gruppen dargestellt wird. Sprich: Die GFDL IST die Illuminatigemeinschaft.

Das ist eine gute Frage und die Antwort ist bei weitem nicht so einfach, aber ich denke das hast du dir schon beim schreiben gedacht. Das Ashtar-Kommando ist ein Teil der GFDL, die GFDL kannst du dir am ehesten wie in StarTrek vorstellen (Daher kommt auch die Idee dahinter) Es ist ein Zusammenschluss vieler Sternennationen, die auch unterschiedliche Ziele und Einstellungen haben. Letztendlich ist der gemeinsame Nenner die Anerkennung des freien Willens jedes Wesens und man arbeitet mit dem Leben, fördert es statt es zu zerstören.
Das was du aus StarTrek als „Oberste Direktive“ kennst, ist genauso existent. Man darf nicht gegen den freien Willen einer planetarischen oder galaktischen Nation verstoßen. Unsere Weltanführer, denen wir die Macht geben, haben sich gegen die Hilfe entschieden, da sie unter der Kontrolle der obersten Riege der Orionfraktion stehen (Drako/Reptos, das heißt aber nicht das diese alle pauschal „negativ“ sind, bitte nicht auf diese Falle hereinfallen). Es gab einige Millionen Jahre Krieg zwischen Licht/Dunkel und nun sind die letzten der Orionfraktion in dieser Galaxie isoliert und festgesetzt.
Daher auch der Panikmodus der Kabale, sie können nicht mehr fliehen und wissen, das sie demaskiert werden und vor Gericht gestellt werden für ihre Taten. Der wichtigste öffentliche Player in diesem Zusammenhang ist Putin, der Anfang der 2000er Jahre die Verträge mit den „dunklen“ Fraktionen aufgekündigt hat und seit dem mit der GFDL zusammenarbeitet, daher auch die isolierungsversuche gegen ihn und Russland. Durch die Verträge stehen ihm Waffentechnologien zur Verfügung, die nur zur Verteidigung eingesetzt werden dürfen aber den anderen Techniken weit überlegen sind. Daher hatte die NATO auch keine Chance gegen die russischen Technologien in Syrien, wo Putin unter Beachtung des freien Willens der Syrer und Assad um hilfe gebeten wurden.
Putin musste lange mit den Wölfen heulen, bevor er seinen wahren Kern offenbaren konnte, sonst hätte er die Postition nicht erlangt.

Ein anderer Weg um einer unterworfenen Rasse zu helfen, ist nicht nur die Hilfe anbieten an die „Führer“ dieser Rasse, sondern es gibt auch den Weg im einklang mit der Obersten Direktive, innerhalb der Rasse zu inkarnieren, um durch das erleben innerhalb der Welt neue Wege aufzuzeigen für andere. Deswegen sind seit den 1970er Jahren sehr viele Starseeds hier inkarniert, die ebenso mit an dem Aufstiegsprozess und der Rettung Gaias arbeiten.

„luziferische, dämonische, kablistische, illuminatische oder sonstige Gruppen“

Luzifer ist lediglich von den Christen/Satanisten als negativ dargestellt worden, wenn man sich mit indigenen oder alten anderen Religionen und Myhten auseinandersetzt, wird sehr schnell deutlich, das er der Lichtbringer ist und in keiner Hinsicht als „negativ“ dargestellt ist. Wobei einem das sehr deutlich eingetrichtet wird innerhalb dieser Welt. Ist aber auch völlig verständlich, wenn man bedenkt, das die aktuellen Machthaber die Kontrolle hier behalten wollen und nicht wollen, das die Menschheit den Sinn und Zweck unseres „luziferischem Experimentes“ verstehen sollen.
In den okkulten Kreisen ist es gang und gebe, Zeichen, Namen etc. zu verfremden und den Sinn sozusagen auf den Kopf zu stellen. Und grade die Christliche Kirche ist ja das Zentrum der Satanisten, zumindest in den höchsten Rängen…

Dämonen und Engel, sind auf energetischer Ebene dasselbe. Es sind Wesen denen du deine Macht gibst und sie somit stärkst, dabei ist es egal ob das nun Baal oder Erzengel XYZ ist. Alles dieselbe Mischpoke mit induviduellen Zielen und auch kollektiven Zielen. Das was wir als Dämon bezeichnen, ist im Prinzip nichts anderes als ein Wesen aus dieser Ebene, der durch Tricks an deine Energie kommt, daher auch das Unterschreiben eines Vertrages mit einem solchen, Seele verkaufen, etc.
Ein Engel kann man als Wesen sehen, das mit Ehrlichkeit und unter Respekt deines freien Willens, einläd ihm deine Energie zu geben, damit er diese für seiner Meinung nach sinnvolle Dinge einsetzt.
Um diesen vergleich etwas Weltlicher zu gestallten:
– Ein vom Volk bestimmter König/Führer, der die Interessen seiner Untertanen verfolgt und bei Machtmisbrauch direkt seine Macht abgibt.  (Engel)
– Ein Diktator, der durch Tricks, Gewalt etc. das Volk unterdrückt und blendet. (Dämon)

Im Enddeffekt geht es in diesem Spiel darum, das wir lernen mit unserer Macht umzugehen, der Unterschied zwischen Satan/Gott/Engel/Dämon und Menschen ist lediglich der Bewusstseingrad, niemand muss seine Macht abgeben und man sollte niemanden über sich stellen, den du bist ebenso ein Ausdruck von Bewusstsein in einem physischen Körper und wir kommen alle aus der selben Quellen, wir sind alle Eins 🙂

Zu den Gruppen:
Ob nun Logen, Illuminaten, Rosenkreuzern, Kabalen etc.. du wirst in jeder ebene Seelen finden, die man als „negativ“ oder „positiv“ betrachten kann, das hängt aber von DEINER Perspektive ab, diese Antwort kann man nicht klar defenieren. Innerhalb der höchsten Ebenen der Kabalen zum Beispiel, sind auch einige vorhanden, die sich ihres Jobs und ihres wahrem Kern völlig bewusst sind und ihren Job machen, wenn das heißt der Menschheit solange ihr eigenes Verhalten vorzuspiegelen, bis sie endlich wach werden, dann ist das Resultat ja positiv und ich weiß das einige in dieser Ebene auf dieses Resultat hinarbeiten, mit man würde sagen „negativen“ Mitteln. Ganz nach dem Motto: „Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.“

Ist diese Seele nun böse oder gut? Aus welcher Ebene betrachtet man es? Kann man diese Frage ausserhalb der dualen Realität überhaupt noch beantworten? Wir haben uns schon nen verrücktes Spiel ausgedacht ist meine Antwort dazu, denn ich weiß, das diese Seele ein Teil von mir ist 🙂

Darum frage ich jetzt einfach mal vollkommen naiv nach: Seid ihr die Bösen?

Wenn man es auf die Wahrnehmung innerhalb dieser materiellen Realität, deren Grundlage der freie Wille ist betrachten möchte, würde ich sagen es sind die guten. Aber sie sind auch hier um zu helfen, weil sie wissen, das sie auch Teil des Problems in dem wir stecken sind.
Es sind unsere alten Verwandten. Die 12 Stämme Israels sind nichts weiter, als 12 verschiedene Sternennationen, die hier Kolonien gegründet haben und gemeinsam unterworfen wurden und gegeneinander ausgetrickst werden. Teile und Herrsche im galaktischen Sinne sozusagen…
Um es weltlich zu betrachten:
GFDL = Föderation von StarTrek,
Orionfraktion= Imperium von StarWars

Letzendlich sind wir aber alle eins und solange wir einander bekämpfen, wird diese Entwicklung immer weiter laufen. Das Imperium war ja auch erst ne Republik, und die Föderation hat ja auch in vielen darstellung Bewiesen, das sie auch nicht nur die guten sind 😉
Passend dazu schau dir mal dieses Video an:

 

Mit fällt z.B. auf, dass Begriffe wie „LICHT“ immer groß geschrieben werden. Das ist normalerweise eine alte Schreibweise für Widersprüche, die auch von Satanisten verwendet werden, wenn sie mit „Licht“ die „Dunkelheit Satans“ meinen.

Zu den Verdrehungen der „Satanisten“ hab ich oben ja bereits was geschrieben. Wir sind Licht und Liebe ist die Energie des Lebens, dies gilt es innerhalb unseres physischen Körpers, der ja nix anderes ist als ein genialer Biocomputer zu begreifen und mit dem Verständniss dann unser handeln auf dieser Ebene zu gestalten. Ich weiß, das viele an diesem Punkt der Darstellung vermutlich aufschreien, ich kann dir da nur meine Perspektive anbieten, die fühlt sich aber sehr Stimmig an 🙂

Daher meine hoffentlich verständliche Frage.

Es wäre dämlich, wenn irgendwann eventuell tatsächlich irgendwelche Schiffe landen und dann haben wir erst recht die NWO. Darauf kann man wirklich verzichten.

1994 sind die ersten großen Verbände der GFDL in dieser Galaxie angekommen. Die Machthaber auf diesem Planeten haben dann begonnen entsprechende Gegenreaktionen einzuleiten. Bestes Beispiel ist der Kabalen-Regisseur Roland Emmerich mit IndipendencDay aus 1996.
Was genau hat diese Megablockbuster für Gedankenmuster auf der Welt verteilt? Panik vor anderen Sternennationen, das diese plündernd durchs all ziehen.
Dazu kann ich an der Stelle ganz getrost sagen: Falsch, die einzigen die so dumm und unterentwickelt handeln würden, wären wir. Daher sind wir ja auch isoliert worden. Keine Entwickelte Sternennation würde gegen die Gesetzte der Schöpfung in so verblendetem Ausmaß handeln.
Fakt ist, viele Fraktionen haben an der bevölkerung dieses Sternensystem mitgewirkt und wir haben hier nen Biotope unterschiedlichster Einflüsse geschaffen. Letztendlich um dieses „härteste“ Spiel im Universum spielen zu können und unsere Schöpfung von innen heraus neu zu Entdecken.
Das ist der einzige Weg, um Seelen, die sich durch den freien Willen von der Quelle getrennt haben und im „materiellen“ Energievampire darstellen, da sie ja anderweitig Energie brauchen, die Möglichkeit durch die Entschleierung der Lüge sich wieder mit der Quelle zu verbinden.
Sprich ob Kabale, köngliche Weiße Drakos, Greys oder Mensch, es geht nicht um verurteilen und Rache. Es geht nur um Heilung sowohl bei Opfer, wie auch bei Täter und das ist der Sinn hinter dem luziferischem Experiment. Eigentlich ganz Simple in der Grundstruktur, ist halt nur etwas komplex und ausgeartet 😀

Vor zwei Monaten habe ich die ersten Ankündigungen bekommen, das sie bald anfangen werden mit diversen Menschen in Kontakt zu treten, wenn du ein Bild haben willst, wie sich das abspielt, dann lies dir am besten diesen Artikel durch und vergiss die IndipendanceDay-Programmierung und co 😉

COBRA – Der Aufstiegsplan der Lichtkräfte | Hannes für Frieden

Okay das mit dem Kurz ist wohl nix geworden, ich hoffe, das ich dir mit meinen Worten auf deinem Weg der Erkenntnis helfen konnte, ich bin mal so frei und stell deine eMail auf meinen Blog. Halt deinen Fokus positiv, schließlich bist du Schöpfer deiner Realität, wenn man dies weiß, kann man die Angst auch ablegen 😉

Alles Liebe dein Hannes

https://i1.wp.com/torindiegalaxien.de/a-lisa16/plasma-verbdg-strasse.jpg

Advertisements

Über Hannes für Frieden

ICH BIN ein Dynamitkind
Dieser Beitrag wurde unter Eventinfo / Wir sind hier! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s