COBRA – Bericht über die Event-Meditation

So, nun gibts endlich die Meldung von COBRA zur letzten Event-Meditation. Bei uns haben wir 6 Teilnehmer im Wohnzimmer gehabt, diesmal waren die persönlichen Erlebnisse aller Beteiligten nicht so krass, wie im Mai. Trotzdem gibt es ein paar Kleinigkeiten dazu zu erwähnen. Ich hatte kurzen Einblick, wie einige der Teilnehmer bereits vor einigen tausend Jahren gemeinsam in frühreren Inkarnationen auf einer Wiese um (ich würde sagen germanische) bestimmte Steinformationen gessesen haben und in ähnlicherweise meditiert haben. Außerdem hatte ich deutliche Visuelle Bilder vom planetarem Gitternetz, wie es im Verlauf der Meditation mit Lichtimpulsen angereichert wurde. Auf dem Weg zum Wohnzimmer hatte ich nach längerer Pause auch mal wieder Kontakt mit Gaia, die mir versicherte, das sie für einen stressfreien Ablauf der Meditation sorgen wird.

Wie im Mai war bis zum Start gänzlich nichts los im Wohnzimmer, interessant war lediglich, das mit dem Start der Meditation auf einen Schlag das WZ voll wurde. Sehr schön dabei war auch, das fast alle Anwesenden vollstes Verständniss für die ca. Stunde Medi-Musik hatte und anschließend einige auf mich zu kamen, die gänzlich keinen Bezug zu dieser Thematik haben und mir erklärten, das sie das richtig gut finden, was wir dort machen. Die Toleranz für solche Themen wächst enorm, das finde ich sehr schön zu sehen. Danke an alle Beteiligten fürs mitmachen.

COBRA: „Unsere Event-Meditation war ein riesiger Erfolg und wir waren sehr nah am Erreichen der kritischen Masse. Dragon Quellen haben mitgeteilt, dass die positive Zeitlinie zutiefst stabilisiert wurde und die Resistance hat mitgeteilt, dass eine riesige Schicht von Strangelet- und Toplet-Bomben entfernt wurde. Seit der Meditation gibt es intensive Verhandlungen hinter den Kulissen für die vollständigen Offenlegungen und für die vollständige und bedingungslose Kapitulation aller Kabale-Fraktionen, einschliesslich der Chimera.

Aufgrund des Erfolgs dieser Meditation haben die Lichtkräfte aufgefordert, unsere ehemalige Wöchentliche Befreiungsmeditation in Wöchentliche Event- Meditation um 19h UTC jeden Sonntag zu ändern.

Das bedeutet, dass bei uns jeweils Sonntags (um 20h) ab jetzt neu die Event-Meditation durchgeführt wird.“

Weiter unter: Bericht über die Event-Meditation | Transinformation

 

Isis

Advertisements

Über Hannes für Frieden

ICH BIN ein Dynamitkind
Dieser Beitrag wurde unter COBRA, Persönliche Erlebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s