Charlie Hebdo: Je suis voller Widersprüche

»Es gibt zahlreiche Indizienbeweise dafür, dass die CIA und französische Geheimdienste für den Anschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo verantwortlich sind«, lässt Paul Craig Roberts, früherer US-Finanzminister unter Reagan, verlauten. »Die einzigen Beweise für die Schuld der beiden Brüder seien ›Behauptungen der Sicherheitskräfte‹. Das erinnere ihn an die ›Massenvernichtungswaffen‹ Saddam Husseins, den ›Einsatz von Chemiewaffen‹ durch den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad und das iranische ›Atomwaffenprogramm‹«. Auch der türkische Staatspräsident Erdoğan geht von einer »Inszenierung« aus, die »Muslimen die Tat in die Schuhe« schieben soll.

Charlie Hebdo: Je suis voller Widersprüche – Kopp Online

Ist ein wenig Werbelastig, KOPP halt… aber ein paar schöne Infos im Text. Viel Spaß beim Enddecken, der Männer hinter dem Vorhang 😉

Advertisements

Über Hannes für Frieden

ICH BIN ein Dynamitkind
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s