Feedback zur Meditation „Befreit die Kolonien“ 30.05.2015

Hallo meine Lieben, hier Feedback zur Befreiungsaktion von Samstag von COBRA und eigene Eindrücke Infos von einigen aus dem Wohnzimmer.Kornkreis-30-5-15

Vorab, bei dem Kornkreis handelt es sich um das selbe Muster, welches nicht nur einige während der Meditation gesehen haben, sondern auch welches M. noch Tage danach immerzu aufgemalt hat 😉

Meine Perspektive möchte ich hier nur zum Teil veröffentlichen, neben einigen konkreten Bildern, war für mich dies der erste „direkte“ geistige Kontakt bei dem mit mir gesprochen wurde, mich freut es, das es sich dabei um COBRA gehandelt hat, da ich mich mit ihm auch schon seit Anfang 2014 sehr verbunden fühle.

Gaia hat uns „zufälliger“ Weise am Samstag den ruhigsten Tag im Wohnzimmer seit Monaten beschert, damit wir uns spontan mit sieben Leuten im Raucherraum zur Meditation einfinden konnten.

Die Eindrücke aller, der Energien die wir ins Sonnensystem abgegeben haben waren unglaublich. Da darf auch jeder in der Haltung seiner Realität bleiben, wer dabei war hat sicherlich ne neue oder ist zumindestens ins Zweifeln gekommen  😉

COBRA selber hat mir nach der Aktion noch eine Danksagung an alle, die mit Gedanken dabei waren ob im Clou oder anderweitig, ausgerichtet, die ich hiermit auch nochmal an den Rest weiterleiten möchte.

Hier nun seine Nachricht aus dem Block:

„Ein neuer Kornkreis erschien in der Nacht, als wir die Meditation zur Befreiung der Kolonien durchführten. Am 30. Mai 2015 meditierten wir, um die Operationen der Lichtkräfte zur Beseitigung aller negativen Basen in unserem Sonnensystem unterstützten.

Der Kornkreis stellt eine Swastika dar, ein heiliges Symbol, das von vielen alten Kulturen verwendet wurde (von der vedischen, tibetischen, keltischen, uramerikanischen Kultur etc.).

Es ist interessant festzustellen, dass das Symbol genau in der Weise erschien, wie es von der Thule-Gesellschaft verwendet wurde. Die Thule-Gesellschaft war anfänglich eine positive, esoterische Gruppierung. Eines der Mitglieder war das Medium Maria Orsic, welches gechannnelte Botschaften von den Plejadiern vom Aldebaran empfing. Darin wurden Instruktionen zum Bau von Antigravitations-Maschinen zum Bau von Raumschiffen gegeben. Die Plejadier vermittelten diese Botschaften in der Hoffnung, dass diese fortgeschrittenen Technologien es den Menschen möglich machen würden den Krieg auf dem Planeten zu eliminieren.

Stattdessen wurde die Thule-Gesellschaft von der Chimera-Gruppe und den Rothschilds (durch ihren Agenten Adolf Hitler) infiltriert, welche diese Technologie zum Bau ihrer negativen Raumfahrtprogramme missbrauchten. So begannen die Nazis dieses Symbol zu verwenden und zu missbrauchen.

Der Kornkreis ist erschienen in der Nacht der Befreiung aller Basen, die zu diesem negativen, geheimen Raumfahrtprogramm gehören und es ist ein sehr klares und kraftvolles Symbol, das von der Galaktischen Konföderation kommt (zu der auch die Aldebaraner gehören), um die ursprüngliche, heilige Energie des Symbols zurückzufordern, und ein-für-allemal das Ende der Ära des Missbrauchs und der Misshandlung dieses Symbols zu erklären – in unserem Sonnensystem und im ganzen Universum.“

Auch wenn ich persönlich mit Charlotte keine Verbindung verspüre, so ist doch diese Nachricht zur Aktion sehr lesenswert:
Unsere gemeinsame Verfügung als Schöpfer hat gesiegt, wir sind wieder in der Einheit mit der Urquelle | Einfache Meditationen 2

Wer zu Faul zum lesen ist, hier eine Auswahl an Filmen, die sehr gut beschreiben, worum es bei der Aktion bzw. der Herrschaft des Sonnensystems ging:
Total Recall / Jupiter Ascending / DUNE – Der Wüstenplanet

Hier nochmal zum nachlesen die Links von COBRA & co zum Thema:

Macht dies bekannt! BEFREIT die Kolonien! 30.Mai 2015 | Transinformation
Aufruf von COBRA, für Meditationsunterstützung am Samstag.
Befreit-die-Kolonien!-Update | Transinformation
SEHR INFORMATIV!
Die wahre Matrix-Story basierend auf Cobra’s Updates | Transinformation
Wunderbar zusammengfasste die Infos die Cobra nach und nach veröffentlicht hat, also wer mal nen einzelnen Einblick bei Cobra’s Infos haben mag, kann ich sehr empfehlen, fehlen aber die aktuellen News.

Randy Kramer: Vor allem Randy Kramer mag ich ans Herz legen, liest sich fast wie nen kleiner ScienceFiktion Roman.
Freigeist-Forum-Tübingen: Geheimer Weltraumkrieg Erde/Mond/Mars Interview deutsch
Ne kurze Anmerkung, mir wurde dieses Wissen bereits letztes Jahr im März eingegeben, habs damals aber nur Sascha erzählt, wollte ja nicht in der Klapse landen und musste erstmal selber verstehen, was mir da passiert ist 😉

Mars Lebt – YouTube
Vor allem, wer sich Kramer (17 Jahre Marine auf dem Mars) durchgelesen hat, sollte sich die NASA-Bilder im Vergleich zu Tagbauminen auf der Erde anschauen, freaky 😉

In diesem Sinne:
L4/Light is ON=  L4 / Das Licht ist AN

In Liebe
euer Hannes

PS danke E. für die fantastische Meditationsmusik, war für die paar anderen im Clou sehr spacig 😉

Advertisements

Über Hannes für Frieden

ICH BIN ein Dynamitkind
Dieser Beitrag wurde unter COBRA, Persönliche Erlebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Feedback zur Meditation „Befreit die Kolonien“ 30.05.2015

  1. Pingback: Post von Hannes – News#38 – 15.4.16 | Hannes für Frieden

  2. Pingback: Post von Hannes 2 « bumi bahagia

  3. Pingback: Post von Hannes – News#41 – 20.7.16 | Hannes für Frieden

  4. Pingback: COBRA – Die Allianz-Flotte | Hannes für Frieden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s