Über 4000 Videos um die Matrix zu begreifen und wieder bewusst zu manifestieren

Hallo meine Lieben, ICH BIN Hannes und bin im März 2014 „Aufgewacht“ (Definition), seit dem hab ich mich von allerlei Matrix-Gerümpel wie Perso, Geld, Krankenkasse, Diskothek, Kneipe, Auto, Konsum, usw. entledigt und mich seit dem im Schnitt 5-20 Stunden pro Tag im Internet über einige Thesen informiert und das Wissen, welches ich in einem sogenanntem „lichten“ Moment innerlich erkannt hab im Außen nachzuprüfen. 

Seit dem manifestiere ich ziemlich solide meinen Weg und teile diesen auch jedem transparent via Blog, Facebook, Videos mit, auch für die Behörden, damit man erkennt, das ich wirklich einfacher nur ein ehrlicher friedensaktivistischer „Freigeist“ bin, der sich Lösungen und Heilungen für die unterschiedlichen „psychopahtischen“ Mit-Schöpfer überlegt und umsetzt. In diesem Zuge habe ich wirklich SEHR viel gesehen, gelesen und erlebt, das es fast unmöglich scheint, meinem komplexen Weltbild auf die Schliche zu kommen, zumal es sich auch noch stetig wandelt 😉

Doch durfte ich einige Wesen über den Globus und auch in Marburg kennenlernen, die das selbe oder ein ähnliches Fieber wie mich irgendwann in ihrem Leben gepackt hat und die sich selber auf den Weg gemacht haben, raus zu finden, was hier eigentlich nicht stimmt.

Da zur Zeit in immer kürzeren Wellen, mehr und mehr beginnen sozusagen aus der „Matrix“ aufzuwachen, war ich so frei und hab seit 4 Jahren, ALLES was ich auf Youtube geschaut habe und was mir geholfen hat, diese Realität zu begreifen in Listen gepackt. Es hatte sich damals schon so angefühlt das es ein guter Plan ist und ich hoffe ich kann euch damit ein wenig helfen und etwas Licht ins Dunkle bringen 😉 

Klar sind einigen Videos gelöscht oder ohne VPN in „deinem“ Land nicht verfügbar, trotzdem stell ich die Listen gerne zur Verfügung und füge auch weiterhin alle Videos dazu, die ich finde. Es versteht sich von selbst, das keines der Videos 100% meiner Meinung entspricht (Abgesehen von Rion&Alexander, die 🌎💕 Consciousness Engineers for the 4D5D Transition 🦁🚀 ), doch alles sind ausnahmslos Videos, dir mir geholfen haben, mehr mich zu erkennen und meinen Weg selber zu manifestieren. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern und hoffe ihr findet etwas erleuchtendes für euren Weg dabei 🙂 Rechts in der Leiste unter „Youtube“ findet ihr die Listen in Stichworten oder ihr schaut direkt bei Youtube.

Weiter unten führe ich euch die einzelnen Themen mit einer kleinen Beschreibung noch mal auf.

Viel Spaß beim selbst erkennen, genießt euren Weg, alles läuft nach Plan ❤

Euer Hannes für Frieden ❤ 

13532890_1729163337340389_9033768853683041621_n

#PIZZAGATE / Rituale / Satanismus / etc 258 Vids

Jaja, von wegen 258 Videos… das fängt ja gut an, es sind noch ca 170 ungelöscht, wobei die Liste auch schon deutlich länger war! Die krasseste Liste, hier nicht ins Loch fallen, das solltet ihr mit einem soliden Bewusstsein angehen, nix für labile Anfänger 😉

BewusstSEIN 317 Vids

Hier findet man so alles, warum wir unsterbliche Wesen sind, die einen „physischen“ biologischen Quantencomputer, den wir gerne mal Mensch nennen, tragen. Und das wir eigentlich außerhalb von Raum und Zeit die Realität in jedem Moment mit unseren Gedanken, Taten und Gefühlen erschaffen. ❤

Filme die mehr sagen 103 Vids

Ein noch sehr kleine Liste, die werde ich wohl erst ausbauen, wenn alles Filme/Serien frei im I-Net verfügbar sind, diese Idiotie Bits&Bytes als „Geistiges Eigentum“ nur mit realen Werten zugänglich zu machen ist bald ja vorbei 😉 

 Medien vs Manipulation 297 Vids

Hier ist ne Menge gelöscht 😀 Dank Qanon ist die Kabale zum entspurt ja noch mal in der MEGA-Panik um sich völlig lächerlich zu machen, wie unerwartet das sie Angst haben, das ihre ganze Scheiße öffentlich wird, TAP-Ti-TAP 😀 ❤

Gesundheit / Nahrung 133 Vids

Hier kann man so erkennen, warum es mir so leicht gefallen ist auf die „Gesundheitliche“ PFLICHT! Pharma-Krankenkassescheiße verzichte, wobei ein Kind einer Ärztin und eines Chemikers aus der Pharma da auch eine gewisse Lebenserfahrung hat 😀 Und natürlich auch viele Gründe, warum ich seit dem 13.03.2014 bewusst Vegan lebe, wobei das eigentlich mehr mit dem „Freien Willen“ zu tun hat 😉

 CIA / Kabale / BND / Illuminaten / SchwarzerAdel / …  190 Vids

Hier wirds spannend, das was wir von Q als „Schattenstaat“ kennen, was bei genauer Betrachtung ja auf diesem Planeten übers römische Reich bis nach Babylon und zu gewissen Familien zieht, die eine Art bewusste Spaltung innerhalb der Menschen in allen Ländern und Völkern betreibt.

Hohlraumerde / Archelogie 93 Vids

Um die Frage vorweg zunehmen, meine Zwillingsseele tendiert meist eher zur Scheibe, ich hingegen sehe das eher Multidimensional und Fraktal, aber wie gesagt, Schöpfung ist Wandelbar 😀 

Politik BRD / EU 314 Vids

Hier gibts natürlich viel, worüber man sich sehr streiten kann, vor allem in Bezug auf die letzten 250 Jahre „Industrielle Revolution“ / „Evolution“ oder „Massenhypnotische Bewusstseins-Degeneration“ je nach Standpunkt 😀 Aber nicht vergessen, heutzutage sind sowieso alle Nazis außer Jutta 😉

Erwachte Menschen 207 Vids

Sagen wir es mal so, es gibt ja viele Sichtweisen auf „Erwacht“, für mich sind diese Menschen ein Ausdruck derer, die ihrem Weg und ihrem „SEIN“ folgen, egal wie genau ihre Realität aussieht und sie sind wahre Lichtgestalten oder auch mal Lichtkrieger in ihrem Wesen, die meisten Videos sind wohl von Rion & Alexander, bald kommen da mehr Videos aus „Atlantis an der Lahn“ dazu ❤

Musik zum Aufwachen 1053 Vids

Mein Schmuckstück ❤ Ich liebe Musik, ist logisch oder 😉 Schade das auch hier gelöscht wird, egal in welche Genre-Richtung, es wird Zeit für nen freies Youtube, mal sehen wann Trump das durch hat 😀

26219143_10214612418041343_7135215126226276761_n

Witziges zum aufwachen 70 Vids

Hier fehlt natürlich fast alles von Southpark 😀 Nehmt euch mehr Zeit für den Humor, der ist sehr wichtig, schließlich ist lachen gesund ❤ Wenn wir nicht lernen, uns darüber bepissen zu können, das wir uns mal so eine Realität mit unserem freien Willen geschaffen haben, werden wie es nie komplett lösen 😉

Atlantis an der Lahn 6 Vids

Hier kommt dann bald alles so Rund um Marburg und unserem „Atlantis“ Projekt, einige manifestieren schon seit Jahren teilweise sogar bewusst mit ❤ 

Meditation / Klassische Musik / DNA Musik 66 Vids

Zugegeben ich hab so meine eigenen Wege meinen Fokus auf meine Manifestationen zu legen, gelegentlich nutze ich aber auch gern einmal ein Video, diese landen dann hier 😉

WWI vs WWII vs WWIII 110 Vids

Hier ist auch wieder viel Stuff dabei, über den man sich lange streiten kann, wenn man das will. Für mich sind die letzten paar Jahrhunderte Geschichtsfälschung eher lächerlicher Kleinkram im Vergleich zum Untergang von Atlantis, den Orionkriegen oder der Entstehung der Dualität in diesem Multiversum 😉

Geld vs Wirtschaft vs Mensch 118 Vids

Wer sich in den Finanzen wohl fühlt und begreifen will, wie die Matrix sich unseren Freien Willen und somit unsere Zustimmung in ihrem Sinne zu manifestieren abholt, ohne das es die meisten merken 😀

USA – The Land of the Free 110 Vids

Ich nahm mir dieses Mantra damals für die Videos die mit den USA zusammen hängen. Zum einen gabs früher ja den „Freiherr“ aber auch den „Vogelfreien“ Tja, es lässt sich wieder viel streiten, aber Trump zeigt der Welt, das es Zeit für einen Wandel ist, unabhängig wie man das bewertet. Future proves past 😀 MUHAHA 😉

WakeUP- Kurzvideos 200 Vids

Für den kleinen Input in der Mittagspause oder einfach zwischen durch, auch sehr geeignet für die nette tiefsinnige Kifferrunde, deren Aufmerksamkeit ein zeitliches Limit hat 😀

 Außerirdische? Selamat Gajun! Selamat JA! 235 Vids

Für die meisten schwer greifbar, das die „Erde“ ein Multidimensionales Genlabor darstellt und faktisch KEINER von hier stammt. Hier gibts auch viele Hinweise zu den „Geheimen Weltraumprogrammen“, wobei „geheim“ ja getrost mittlerweile ad acta gelegt werden kann 😀 

Wissenschaft vs Fakten 155 Vids

Und wieder kann man sehr viel streiten, das witzige dabei empfinde ich, das die „Wissenschaft“ grade im Bereich Quantenphysik aber auch in vielen anderen Bereichen schon längst alle Beweise geliefert hat, sie werden ja gezielt der breiten Masse unzugänglich und gestückelt serviert. Aber wie das mit einer Informationsmüllhalde wie dem Internet oder der Akasha-Chronik so ist, dort liegt auch die Wahrheit begraben 😉 

Schools Out! Unfreie Bildung = Manipulation 14 Vids

Ja nur 14 Videos bisher, ist doch aber logisch, jeder weiß das unser Bildungssystem auf Verdummung, sinnlose Beschäftigung und Irrwegen aufgebaut ist, die am Ende unser Ego besser stellen soll, als das eines „ungelernten“ Wesens, teile und herrsche … Tja ist alles Verarschung hier, das Schetinin-Schul-Konzept hat das klar raus gestellt und viel mehr gibt es dazu kaum zu sagen ❤

Paranormales 40 Vids

Also hier ist auch der harte Stuff dabei, der einem schon mal einen richtigen Mindfuck geben kann und einem in hohem Bogen aus der Matrix schießt. Wer noch keine Ahnung von Zeitlinien, Mandela-Effekt und ähnlichem hat, wird hier fündig werden 😉

6056c-chakras

So das wars schon über 4000 Videos bis jetzt, die nur einen Bruchteil dessen darstellen, was ich seit März 2014 alles so aufsauge, andere Behaupten ich würd nur rum gammeln oder Drogen nehmen, jaja… Wer als erstes alle gesehn hat, kriegt nen Keks von mir 😀 Keine Panik, geht mit dem Gefühl ran, und ihr findet bestimmt etwas, mit dem ihr gut in Resonanz gehen könnt ❤

Mein Gefühl hat mich diesen Weg geführt, ich gehe ihn mit Liebe und Hingabe. Ist ja auch logisch aus dem Standpunkt, das ich aktiv Mit-Schöpfe, wir haben ja schon viel Unfug geschaffen, daher ist Wissen immer gut, um bewusst zu manifestieren im Hier und Jetzt . Wie Rion sagen würde: „Evolved Beings don’t create loops“ Daher zum Schluss ein kleiner Insider an die in Deutschland bereits wachen Wesen, genießt euren Trip durch die Matrix ❤

Euer Hannes für Frieden

*

 

 

 

 

 

Advertisements
Veröffentlicht unter 13 - Hannes, Transparenz, Video-Tipps | 7 Kommentare

John Carpenters „Ghosts of Mars“ – 2001

Da ist mir doch glatt John Carpenters „Ghosts of Mars“ von 2001 bisher entgangen, hier nen kleiner „Hannes-Film-Check“ 😀
 
Was stimmt und witzig ist:
+ Auf dem Mars gibts Sauerstoff und man kann atmen
+ Das Interplanetare Corporate Conglomerat (ICC-SSP heißt im Film „Das Kartell“) hat beim buddeln mal wieder kacke gebaut 😀
+ Ähnlich den Biowaffen von Prometheus die ausschließlich Organisches Leben zerstören, um die planetare Flora&Fauna zu schützen, hat man die alten Biowaffen/Wesen freigesetzt
+ Schön das die „Wesen vom Mars“ ihre Erinnerung teilen, weil diese ja vor einigen Millionen Jahren erlebt haben, wie wir den Mars zerbombt haben
+Sehr geil, die „Heldin“ nutzt ihren Freien Willen um die Besetzung eines Wesens zu lösen, jaja der Freie Wille 😀
+ Coole Schauspieler
*
 
*
Was ein wenig nervt:
 
– Hollywood Actionscheiß…
– Hollywood Klein-Geist-Muggle-Schlüsse … „Oh die anderen Menschen werden als Wirte benutzt um uns zu töten, lasst sie uns töten und wundern warum wir dann befallen werden…“
– Der Mars ist nicht ROT… das ist nen NASA-Hoax, der mehr oder weniger auf den Zustand nach dem Atomkrieg vor einigen Millionen Jahren abzielt. Mittlerweile läuft dort auch das positive Terraforming auf hochtouren und es grünt, Befreiung war 2015 😉
 
Abschließend kann man sagen, schöne Insiderinfos, die Carpenter dort raushaut, aber wie zu erwarten, er sagte ja auch zu „Sie Leben“ es ist eine Dokumentation, kein ScFi 😀
 
Wer mehr zu den Geheimen Weltraumprogrammen wissen will, kann mal mit folgendem Link anfangen, ich beantworte auch gern die eine oder andere Frage.
 
Wer sich explizit mit der Geschichte des Mars und was da so die letzten Jahrzehnte abging beschäftigen will, der sollte dringend sich mit „James Casbolt“ auseinandersetzen 😉
Hier der Link zu kinox, bitte aber VPN nicht vergessen 🙂
PS, gebt mir doch bitte ein Like, wenn ich mehr Film-Checks machen soll, danke 🙂 
Veröffentlicht unter Hannes-Film-Check | 1 Kommentar

FULFORD: Trumps universelle Handelskriegserklärung bringt Ereignisse auf den Punkt

(Passend zum neuen Fulforartikel und den aktuellen Informationen von Q, empfehle ich jedem, sich dieses Video von Dirk Pohlmann anzusehen. Es zeigt sehr deutlich, das was wir als „Deep State“ von Q kennen.)

*

*

Orginallink
By Benjamin Fulford / grob übersetzt von max

US-Präsident Donald Trump’s Erklärung eines Handelskrieges mit fast allen ist wirklich nur eine Sache von Verhandlungen, die Trump nach Kapitel 11, über den Konkurs der USA aushandelt. Um es besser zu sagen: Die USA revoltieren gegen ein internationales System, das sein Volk im Namen globalistischer Oligarchen geplündert hat. Man kann auch sagen, dass die Welt über einen Ersatz für das Petrodollarsystem verhandelt. Auf jeden Fall können wir jetzt viel mehr Geschrei und Getöse erwarten, und vielleicht sogar die eine oder andere Atombombe, wenn diese Verhandlungen weitergehen.

In der Öffentlichkeit zeigt sich dieser Streit in der größten offenen Spaltung zwischen den europäischen Mächten und den Vereinigten Staaten seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Wir haben die Staats- und Regierungschefs von Frankreich, Deutschland und der EU, die offen ein Ende des europäischen/amerikanischen Nachkriegsbündnisses fordern. Die USA haben ihrerseits öffentlich mit Sanktionen gegen europäische Länder gedroht. Unter der Oberfläche ist auch eine US-Attentatskampagne gegen ungehorsame EU-Führer eine gute Vermutung.

Der unmittelbare Auslöser war Trumps Entscheidung, das iranische Atomabkommen zu verlassen.  Natürlich weiß jeder, der es genau verfolgt, was wirklich vor sich geht, und dass die Entscheidung von Trump, das iranische Atomabkommen zu verlassen, nichts mit Atomwaffen zu tun hat und dass es in Wirklichkeit um die Ankündigung des Iran geht, Öl an Europa zu verkaufen, das in Euro und nicht in Petrodollars gehandelt wird.

Auch dazu hier:
Keine Dollar mehr für iranisches Öl: EU will offenbar auf Euro wechseln
Rückschlag für Dollar: EU bezahlt iranisches Öl künftig mit Euro ]

Lassen Sie uns zunächst einen Blick darauf werfen, wie es auf der oberflächlichen Ebene weitergehen wird. Hier sagt Trump: „Wenn Sie nicht mehr bei uns kaufen, hören wir auf, bei Ihnen zu kaufen!“  Er sagt auch: „Wenn Sie aufhören, iranisches Öl zu kaufen, werden wir jedes europäische Land, das Geschäfte mit dem Iran macht, daran hindern, Geschäfte mit uns zu machen.“  Die Europäer sagen: „Du bist ein Versager, der nicht für das bezahlt, was du kaufst, also ist es egal, dass du aufhörst zu kaufen!“  Sie sagen auch: „Wir werden alle europäischen Unternehmen bestrafen, die Ihre Sanktionen gegen den Iran befolgen.“

https://www.reuters.com/article/us-iran-nuclear-europe/eu-commission-says-launches-measures-to-protect-eu-business-in-iran-idUSKCN1IJ100?utm_campaign=trueAnthem%3A+Trending+Content&utm_content=5afecf8804d301091704743b&utm_medium=trueAnthem&utm_source=facebook

Die wichtigste Bedrohung in der Öffentlichkeit war die Drohung der USA, Sanktionen gegen Deutschland zu verhängen, wenn sie mit der Nord Stream 2-Pipeline fortfahren.  Diese Pipeline würde es Deutschland ermöglichen, mehr Gas direkt aus Russland zu importieren, anstatt durch den khazarischen Marionettenstaat der Ukraine zu gehen. Im Wesentlichen sagt Trump: „Wenn Sie bei uns kein Benzin kaufen (mit einem Aufschlag von 20%), hören wir auf, eure Autos zu kaufen.“

https://www.zerohedge.com/news/2018-05-17/trump-gives-merkel-ultimatum-drop-russian-gas-pipeline-or-trade-war-begins

https://www.zerohedge.com/news/2018-05-17/eu-launches-rebellion-against-trumps-iran-sanctions-bans-european-companies

Der Elefant im Wohnzimmer dieses EU/Amerikanischen Streits ist China und sein Schritt, das atlantische Bündnis durch ein eurasisches Bündnis zu ersetzen, das die angelsächsischen Mächte an der Peripherie der Weltmacht zurücklässt. So wie die Dinge jetzt laufen, gewinnen die Chinesen, weil der EU/USA-Streit den in chinesischen Yuan gehandelten Öltermingeschäften einen großen Schub gegeben hat und damit den Petro-Yuan als potenziellen Ersatz für den Petro-Dollar stärkt.

https://www.zerohedge.com/news/2018-05-17/china-oil-futures-thundering-action-after-trump-exits-iran-deal

Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Trump ein NATO-Treffen gewählt hat, um implizit mit einem Schießkrieg zu drohen, wenn sein Handelskrieg mit der EU, China und dem Rest der Welt nicht gelingt.

Hier sind seine Kommentare:

„‚Wird das gelingen?  Ich neige dazu, daran zu zweifeln“, sagte der Präsident bei einem Auftritt mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg.  Ich bezweifle, dass es daran liegt, dass China sehr verwöhnt ist. Die Europäische Union ist sehr verwöhnt. Andere Länder sind sehr verwöhnt, weil sie immer 100 Prozent von dem bekommen haben, was sie von den Vereinigten Staaten wollten. Aber wir können das nicht mehr zulassen“, fügte Trump hinzu.“

https://www.cnbc.com/2018/05/17/trump-says-he-doubts-china-trade-negotiations-will-succeed.html

Jedoch sagen chinesische Geheimdienstquellen, dass sie tatsächlich ein viel größeres Spiel spielen und dass sie auf….

eine Weltregierung drängen. Dieses chinesische Weltbild ist von ihrer Geschichte geprägt. Als China in kriegführende Staaten geteilt wurde, waren Bevölkerungsrückgang, Armut und Elend die unausweichliche Folge. Sie glauben, dass die Welt sich jetzt vereinigen muss, wie einst China, um den Streit und die Armut zu beenden. Das Problem mit dieser Vision ist natürlich aus westlicher Sicht, dass, wenn der Preis des Weltfriedens darin besteht, dass jeder ein chinesischer Sklave wird, dann vielen Dank.

Doch wenn der Westen die Zionisten mit ihren apokalyptischen Visionen nicht aus der Kontrolle der westlichen Zukunftsplanung entfernen kann, dann wird die chinesische Alternative mit der Zeit immer unvermeidlicher.

Deshalb muss der Westen etwas gegen den Monotheismus und die Familien tun, die ihn kontrollieren. Lassen Sie uns das klarstellen, es gibt konkurrierende Familiengruppen, die das kontrollieren, was wir als konkurrierende monotheistische Religionen betrachten.

Das haben wir:

Die Christen, die hauptsächlich von den P2 Freimaurern und dem Vatikan oder den Nachkommen der Cäsaren kontrolliert werden;

Die Juden und die christlich-jüdischen Sklaven (evangelische zionistische Christen), die von der Familie Rothschild etc. kontrolliert werden (selbstbeschriebene Nachkommen von König David);

Die orthodoxen Christen, die letztlich Erben der Tradition der Griechen und Alexander des Großen sind;

Die sunnitischen Muslime, die von einer Gruppe von Nachkommen Mohammeds kontrolliert werden, sowie von Nachkommen der heidnischen Familien, die Mekka kontrollieren; und

Die Schiiten, die von einem anderen Zweig der Nachkommen Mohammeds sowie von Erben des persischen Reiches kontrolliert werden.

Außerhalb dieser Gruppen haben wir die gnostischen Illuminati, die glauben, dass jede Entität, die diesen Planeten erschaffen hat, böse ist und gestürzt werden muss. Die andere Gruppe sind die Satanisten, die eine amoralische Vision haben, die es ihren Mitgliedern (von denen viele die höchsten Ebenen der Weltmacht infiltriert haben) erlaubt, alles zu tun, was sie wollen, einschließlich Massenmord, Kindervergewaltigung, Kannibalismus usw.

Während diese Gruppen schon sehr lange um die Weltmacht kämpfen, verbindet sie die Vision einer Endzeit, in der die Welt „untergeht“ und dann durch etwas anderes ersetzt wird.

Der Trick besteht jetzt darin, diese verschiedenen Gruppen dazu zu bringen, einer Zukunftsvision zuzustimmen, die nicht mit Armageddon und der Zerstörung von 90% der Menschheit einhergeht.  Darum geht es im wirklichen Kampf. Der finanzielle Krieg um solche Dinge wie Petrodollars ist also wirklich ein Krieg um die Kontrolle des psychologischen Prozesses der Entscheidung, was die Menschheit als Spezies in Zukunft tun wird.

Die White Dragon Society und ihre Verbündeten drängen auf eine Alternative zu all diesen Visionen, die eine massive Kampagne zur Beendigung der Armut, zur Beendigung der Umweltzerstörung und zur exponentiellen Expansion ins Universum vorsieht.

Im Westen sehen wir jedoch eine Basisbewegung, auch in den mittleren Rängen der militärisch-industriellen Rechtsdurchsetzung, um alle Kriminellen von der Macht zu entfernen.

In dieser Hinsicht war die größte Entwicklung in der vergangenen Woche der Rücktritt von 34 chilenischen Bischöfen, angeblich wegen einer massiven Vertuschung von Kindesmissbrauch. Doch wie so oft ist die Geschichte, die für den öffentlichen Konsum herausgegeben wird, ist das nicht die ganze Geschichte. Was wir in Chile sehen, ist die Entfernung der Gruppe, die letztendlich für den „schmutzigen Krieg“ verantwortlich war. Diese Gruppe, die eng mit den Nazis und der Bush-Familie verbunden ist, ist weitgehend verantwortlich für den Nazi-Putsch in den USA, der mit dem 11. September begann.

[Artikel dazu in deutsch hier:
Alle 34 Bischöfe in Chile treten plötzlich wegen des „absolut bedauernswerten“ Pädophilen-Priester-Skandals zurück ]

Das Pentagon und andere Quellen sagen, dass dieser Massenrücktritt zur Entfernung von Papst Franziskus führen könnte. Allerdings sagen P2 Freimaurer Quellen, was wirklich los ist, ist ein Aufstand der christlichen Kirche gegen die römischen Familien, die das Christentum seit seiner Gründung kontrolliert haben. Deshalb hat der Papst letzte Woche 14 neue Kardinäle eingesetzt, die keine Europäer waren. Der Papst plant eine massive Kampagne in Afrika und Südamerika, um die Armut zu beenden und ein Gegenstück zu Chinas massivem One Belt One Road Infrastrukturprojekt zu sein.

Der Papst hat auch öffentlich dem ungeregelten Kasino-Glücksspiel, zu dem das westliche Finanzsystem verkommen ist, den Krieg erklärt.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-17/pope-goes-off-on-cds-market-calls-derivatives-ticking-time-bomb

Auf jeden Fall gibt es eine damit verbundene Säuberung von korrupten Akteuren, die auch innerhalb der USA weitergeht. An dieser Front, so die Quellen des Pentagon, gibt es jetzt mehr als 30.000 versiegelte Anklagen, auf die bald reagiert werden kann. Der Auslöser für diese Verhaftungen kann die Veröffentlichung von E-Mails usw. sein, mit denen man „Hillary (Clinton) wegen Missbrauch von Minderjährigen und anderer Verbrechen verhaften kann“.

Die „Kabale“ taummelt auch wegen der „Low-Level-Attacke“, nachdem Gina Haspel als CIA-Direktorin bestätigt wurde und Trump eine Exekutivanordnung unterzeichnet hat, um unredigierte Dokumente an den Kongress herauszugeben“, sagen die Quellen. Der Generalinspekteur des Justizministeriums ist auch „dabei, den Boom mit seinem explosiven Bericht über Kabalenverbrechen zu mindern“, sagen die Quellen.

Auch in Asien ist viel los, seit ein neuer CIA-Chef ernannt wurde. Das dramatischste Problem ist die laufende Untersuchung der Korruption in Malaysia. Hier führt die neue Regierung von Mahathir Mohamad Razzien bei ehemaligen Regierungsbeamten durch, die buchstäblich LKW-Ladungen von Bargeld, Schmuck und anderen sichtbaren Zeichen von Korruption erhalten haben, so Quellen des  Pentagon. Un das der verdrängte Premierminister Najib Razak „umgekippt ist“, und dass Trump „nach seinem Gipfeltreffen am 12. Juni in Singapur mit dem fetten Jungen (nordkoreanischer Führer Kim Jong-Un) Malaysia besuchen könnte“.

Die malaysischen Korruptionsermittlungen dürften die wahren Gründe für das Verschwinden von Malaysian Air Flight 370/17 aufdecken. Wir wissen jedoch, dass ein Teil dieser Operation darauf abzielte, China daran zu hindern, Zugang zu der US-Halbleiterherstellungstechnologie zu erhalten.  Das bedeutet, dass ein Teil des Verschwindens dieses Flugzeugs zwar kriminell war, ein Teil davon aber mit einem chinesischen/westlichen Technologiekampf verbunden war. Hoffentlich wird die Welt bald die Wahrheit erfahren.

Der neue CIA-Chef wird wahrscheinlich auch in Japan eine Korruptionsuntersuchung ermöglichen, sagen die Pentagon-Quellen. Hier haben wir ein politisches System, das so weit degeneriert ist, dass fast alle Politiker im Amt bestochen und erpresst werden.

Die White Dragon Society hat die Regierung von Abe gebeten, die Bank of Japan zu verstaatlichen und ihre finanzielle Macht zum Wohle des Planeten einzusetzen. Wenn dieses Angebot nicht angenommen wird, werden Massenverhaftungen in Japan beginnen. Die Verstaatlichung der BOJ könnte der Auslöser sein, das schließlich das „Event“ oder die massenhaften positiven Veränderungen, nach denen wir uns alle sehnen, hervorbringt.
_______________________________________________________

Video’s:

_______________________________________________________

Trump’s universal trade war declaration is

bringing events to a head
U.S. President Donald Trump’s declaration of trade war with just about everybody is really just a case of Trump negotiating a Chapter 11-style bankruptcy for the United States. A kinder way of putting it would be to say that the U.S. is revolting against an international system that has looted its people on behalf of globalist oligarchs. Yet another way of putting it is to say the world is negotiating a replacement for the petro-dollar system. In any case, we can now expect a lot more shouting and bluster, and possibly even the odd nuke or two, as these negotiations proceed.

In public, this dispute can be seen in the biggest open split between European powers and the United States since the end of World War 2. We have the leaders of France, Germany, and the EU openly calling for an end to the post-war European/American alliance. The U.S. side, for its part, has publicly threatened sanctions against European countries. Under the surface, a U.S. assassination campaign against disobedient EU leaders is also a good guess.

The immediate trigger was Trump’s decision to leave the Iranian nuclear accord. Of course, anybody who is following what is really going on knows that the Trump decision to leave the Iranian nuclear accord has nothing to do with nuclear weapons and is really about Iran’s announcement that it will sell oil to Europe priced in Euros, not petro-dollars.

Let us start by taking a look at how things will proceed on the superficial level. Here Trump is saying, “If you do not buy more from us, we will stop buying from you!” He is also saying, “If you stop using petro-dollars to buy Iranian oil, we will prevent any European country doing business with Iran from doing business with us.” The Europeans are saying, “You are a deadbeat who is not paying for what you buy, so who cares is you stop buying!” They are also saying, “We will punish any European companies who obey your sanctions against Iran.”

https://www.reuters.com/article/us-iran-nuclear-europe/eu-commission-says-launches-measures-to-protect-eu-business-in-iran-idUSKCN1IJ100?utm_campaign=trueAnthem%3A+Trending+Content&utm_content=5afecf8804d301091704743b&utm_medium=trueAnthem&utm_source=facebook

The most important threat seen in public has been the U.S. threat to impose sanctions against Germany if they proceed with the Nord Stream 2 Pipeline. This pipeline would allow Germany to import more gas directly from Russia instead of having to go through the Khazarian puppet state of the Ukraine. In essence Trump is saying, “If you do not buy gas from us (at a 20% markup), we will stop buying your cars.”

https://www.zerohedge.com/news/2018-05-17/trump-gives-merkel-ultimatum-drop-russian-gas-pipeline-or-trade-war-begins https://www.zerohedge.com/news/2018-05-17/eu-launches-rebellion-against-trumps-iran-sanctions-bans-european-companies

The elephant in the living room of this EU/American domestic spat is China and its move to replace the Atlantic alliance with a Eurasian alliance that leaves the Anglo-Saxon powers on the periphery of world power. The way things are going now, the Chinese are winning because the EU/U.S. spat has given a big boost to Chinese yuan-denominated oil futures and thus strengthening the petro-yuan as a would-be replacement for the petro-dollar.

https://www.zerohedge.com/news/2018-05-17/china-oil-futures-thundering-action-after-trump-exits-iran-deal

That is probably why Trump chose a NATO meeting to implicitly threaten a shooting war if his trade war with the EU, China, and the rest of the world does not succeed. Here are his comments:

“‘Will that be successful? I tend to doubt it,’ the president told reporters during an appearance with NATO Secretary-General Jens Stoltenberg. ‘The reason I doubt it is because China has become very spoiled. The European Union has become very spoiled. Other countries have become very spoiled, because they always got 100 percent of whatever they wanted from the United States. ‘But we can’t allow that to happen anymore,’ Trump added.”

https://www.cnbc.com/2018/05/17/trump-says-he-doubts-china-trade-negotiations-will-succeed.html

However, Chinese secret society sources say they are actually playing a much bigger game and that they are pushing for…

a world government. This Chinese world view is shaped by their history. When China was divided into warring states, the inevitable result was population decline, poverty, and misery. They believe the world now needs to unify, like China once did, in order to end strife and poverty. The problem with this vision, from a Western perspective, of course, is that if the price of world peace is for everybody to become a Chinese slave, then no thanks.

However, unless the West can remove the Zionists with their apocalyptic visions from control of Western future planning, then the Chinese alternative becomes increasingly inevitable as time unfolds.

That is why the West needs to do something about monotheism and the families that control it. Let us make that clear, there are competing family groups that control what we view as the competing monotheistic religions. We have:

The Christians, who are controlled mainly by the P2 Freemasons and the Vatican or the descendants of the Caesars;

The Jews and the Christian Jewish slaves (evangelical Zionist Christians), who are controlled by the Rothschild etc. family dynasty (self-described descendants of King David);

The Orthodox Christians, who are ultimately heirs to the tradition of the Greeks and Alexander the Great;

The Sunni Muslims, who are controlled by a group of descendants of Mohammed, as well as by descendants of the pagan families who control Mecca; and

The Shia, who are controlled by a different branch of the descendants of Mohammed as well as by heirs of the Persian empire.

Outside of these groups we have the Gnostic Illuminati, who believe that whatever entity created this planet is evil and needs to be overthrown. The other group is the Satanists, who have an amoral vision that allows their members (many of whom have infiltrated the top levels of world power) to do whatever they want, including mass murder, child rape, cannibalism, etc.

While these groups have been fighting for world power for a very long time, what they have in common is a vision of an end time when the world will “end” and then be replaced by something else.

The trick now is to get these various groups to agree to some sort of vision of the future that does not involve Armageddon and the destruction of 90% of humanity. That is what the real fight is about. The financial war over such things as petro-dollars is thus really a war over control of the psychological process of deciding what humanity as a species will do in the future.

The White Dragon Society and its allies are pushing an alternative to all of these visions that envisions a massive campaign to end poverty, stop environmental destruction, and set earth life on a path for exponential expansion into the universe.

For now, though, in the West what we are seeing is a grassroots movement, including at the middle ranks of the military-industrial-law-enforcement nexus to remove all criminals from power.

On this front, the biggest development last week was the resignation of 34 Chilean bishops, ostensibly because of a massive cover-up of child abuse. However, as is often the case, the story given out for public consumption is not the whole story. What we are seeing in Chile is the removal of the group that was ultimately responsible for the “dirty war.” This group, closely associated with the Nazis and the Bush family, is largely responsible for the Nazi coup in the U.S. that started with 9/11.

Pentagon and other sources are saying this mass resignation may lead to the removal of Pope Francis. However, P2 Freemason sources are saying what is really going on is a Christian Church revolt against the Roman families that have controlled Christianity since its creation. That is why the Pope last week installed 14 new cardinals who were not European. The Pope, they say, is planning for a massive campaign in Africa and South America to end poverty and be a counterpart to China’s massive One Belt One Road infrastructure project.

The Pope has also publicly declared war on the unregulated casino-type gambling that the Western financial system has degenerated into.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-17/pope-goes-off-on-cds-market-calls-derivatives-ticking-time-bomb

In any case, there is a related purge of corrupt actors still continuing inside the U.S. as well. On this front, according to Pentagon sources, there are now more than 30,000 sealed indictments ready to be acted upon soon. The trigger for these arrests may be the publication of emails, etc. that will “bust Hillary (Clinton) for underage sex and other crimes.”

The “cabal” is also “reeling with low-level attacks after Gina Haspel was confirmed as CIA Director and Trump signed an executive order to release unredacted documents to Congress,” the sources say. The Department of Justice Inspector General is also “about to lower the boom with his explosive report of cabal crimes,” the sources say.

There is also a lot going on in Asia now that a new CIA head has been named. The most dramatic issue is the ongoing probe of corruption in Malaysia. Here the new government of Mahathir Mohamad is leading raids on former government officials that are literally yielding truck loads of cash, jewelry, and other visible signs of corruption. Pentagon sources are saying that ousted Prime Minister Najib Razak “has flipped,” and that Trump may “visit Malaysia after his June 12 Singapore summit with fat boy (North Korean leader Kim Jong-Un).”

The Malaysian corruption investigations are likely to expose the real reasons for the vanishing Malaysian Air Flight 370/17. However, we know part of this operation was aimed at preventing China from gaining access to U.S. semiconductor manufacturing technology. What this means is that while part of this airplane disappearance was criminal, part of it was linked to a Chinese/Western technology battle. Hopefully the world will learn the truth soon.

The new CIA chief is also likely to make it possible for a corruption investigation in Japan, too, the Pentagon sources say. Here we have a political system that has degenerated to the point where almost all politicians in office are bribed and blackmailed stooges.

The White Dragon Society has asked the Abe government to nationalize the Bank of Japan and use its financial power to benefit the planet. If this offer is not accepted, mass arrests will begin in Japan. Nationalizing the BOJ might be the trigger that finally brings on the “event,” or the mass positive changes we are all yearning for.

Quelle: https://benjaminfulford.net/2018/05/22/trumps-universal-trade-war-declaration-is-bringing-events-to-a-head/

Veröffentlicht unter FULFORD | 2 Kommentare

META: Ein Doppelagent für das Licht.

(Oh was freu ich mich auf das Gespräch mit META, nicht nur das ich seit 2014 auf seine Mitteilungen gewartet habe, mit ihm werd ich wohl sehr ausführlich über meine ersten Jahre Lego spielen sprechen, denn alles was er schreibt, passt 1:1 auf alles was mein bester Freund und ich bis wir 12/13 Jahre alt waren, mit Lego gespielt haben. Selbstredend alles im „Dune“ Universum und ich war immer im Geheimdienst bzw „Special Sardukas“ des Imperators als Doppelagent der Fremen 😀 ) Orginallink

Viertes Interview mit dem SSP-Insider

Wir bringen dieses Interview auf Grund seines Umfangs in Form einer Zusammenfassung, wie bereits den Teil 3auch schon. Die Interviews 1 & 2 ( Teil 1 und Teil 1liegen als jeweils Gesamtübersetzung vor. Übersetzung: Antares

Das Interview wurde durch Adonidas mit META per Skype geführt. Veröffentlicht am 1. Februar 2018 auf adonidas.com. (Sorry, es gab viel anderes zu tun … A.)

In Bezugnahme auf den Schluss von Teil 2 über den Umfang der Geheimen Weltraumprogramme (SSP) wird Meta zuerst befragt:

META: Prozentual sind ungefähr 20% der menschlichen Bevölkerung in SSPs oder mit verschiedenen Alien-Gruppen, positiv und negativ, beteiligt gewesen. Dies ist ein sehr umfangreiches Thema, das sowohl einvernehmliche als auch nicht-einvernehmliche Erfahrungen auf beiden Seiten umfasst. Die allermeisten Vorfälle in diesem Zusammenhang sind Anteile heimlicher Projekte, wobei einige von uns nicht einmal die Entführungen realisieren, da sie durch ‚Gedankenauswischen’ entfernt werden … Diese Techniken des Gedanken-Entfernens werden insbesondere auch in den SSPs verwendet, wenn jemand vom Planeten weg für Operationen verwendet wird. Diejenigen von uns, die dem gegenüber aufmerksam und misstrauisch geworden sind, haben diverse Systeme entwickelt, durch die es nicht mehr vorkommen kann [man nicht mehr missbraucht wird].

Ein sich daraus entwickelter Aspekt ist das, was wir ‚Alter‘ (Alter Ego) nennen. Viele Menschen wurden emotional so gebrochen, dass ihr Bewusstsein sich in verschiedene Gruppen, verschiedene Persönlichkeiten aufgeteilt hat. Sie nutzen bestimmte Auslöser, um eine dieser Persönlichkeiten zu entzünden. Wenn man entführt wird, werden sie in einen zweiten Körper transferiert, der speziell geklont und mit Muskelgedächtnis für ihre Missionen eingerichtet wird.
Wenn sie diese Missionen beenden, sie sind blank slated (die Erinnerungen sind entfernt), werden in ihren physischen Körper zurückgebracht und kehren zeitverzögert zurück.
Falls jemand bereit ist, über seine Erfahrungen zu sprechen, ist es manchmal kompliziert, denn wenn er sich an die Ereignisse erinnern kann, die in den letzten 5 Jahren stattgefunden haben, dann kann es ein ihn wenig verwirren.

Host: Du sprachst ausführlich über die Dunkle Flotte. Das ist nur ein Programm von vielen Programmen und eine kleine Fraktion. Der tatsächliche Umfang muss riesig sein, um etwas wie eine intergalaktische Infrastruktur zu schaffen. So muss es Leute geben, die hier auf der Erde Materialien aussuchen, diese bergen /entwickeln und keine Ahnung haben, dass sie im SSP verwendet werden, richtig?


META: Richtig. Weiter gibt es Fabriken, die mit klassifizierten Materialien arbeiten, die sie herstellen. Sie denken, diese seien für Raketen, andere Flugzeuge und dergleichen, doch dies sind eigentlich Materialien für das Secret Space Program (Geheime Weltraumprogramm). Einiges dieser Dinge passierte in DUMB-Basen (Tiefen Militärischen Untergrundbasen). In bestimmten Einrichtungen gibt es ein umfangreiches Programm, das sich über die gesamte Erde bis hin zur Produktion diverser Materialien erstreckt, die für die SSPs verwendet werden, zusätzlich zum üblichen Menschenhandel und der Nutzung des Planeten, die ebenfalls umfangreich ist.

Etwa 20% der Bevölkerung werden verwendet für den DNA-Handel, die Programmierung und das Klonen. Sobald du aufgenommen wurdest, werden Fragmente deiner Seele und deiner DNA benutzt. Das ist für mich so ziemlich das Gleiche wie vom Planeten zu gehen.
Du hast das Gefühl, dass du nicht auf dem Planeten warst. Eine Menge an Menschen werden ihre Erfahrungen preisgeben.
Der Prozess, durch den die Persönlichkeiten gespalten werden, ist normalerweise ein dunkler Prozess. Ich bin in einem anderen Programm aufgewachsen, bei dem ich während meines Dienstes dies nicht durchlief, doch nach meiner Rückkehr zur Erde, nach meinen 20 Jahren im Dienst, wurde es mir damals ausgiebig durch die Entführungen angetan.

Der Plan war es, meinen Zweck / meine Benutzung auf diverse Dinge auszudehnen, mich im Alter von fünf Jahren zu brechen. Es wandelte sich mehr in den Versuch, mich daran zu hindern, mich zu erinnern. Ich reagierte einfach nicht auf die Arten von Folter, die sie mir antaten …
Eine meiner ersten Erinnerungen an eine meiner ersten Entführungen war diese invasive Sexualisierung – Schmerz – Kombination dieser Werkzeuge, die sie bei mir benutzten und alles, was ich tun konnte, war einfach unkontrolliert zu lachen. Die Reptiloiden waren sehr verärgert darüber, so dass sie mich zu diesem Zeitpunkt nicht effektiv brechen konnten.

Ich denke, dies war auf Grund meiner Erfahrungen im SSP, wenn ich dem beiwohnte, als andere Menschen verletzt wurden. Es wurde als Kontrollmechanismus für mich benutzt. Damals wünschte ich mir immer heimlich, dass sie mich stattdessen nehmen würden. Jedes Mal, wenn sie versuchten, mich so zu brechen, fing ich an, unkontrolliert zu lachen. Es war aus irgendeinem Grund einfach keine negative Emotion für mich, doch brachte dies mehr Erinnerungen zurück.
Jedes Mal, wenn sie versuchten, mich zu brechen, kamen all meine Erinnerungen zurück, und dann mussten sie die ganze Zeit damit verbringen, meine Erinnerungen wieder zu löschen, und der Zyklus ging weiter. Sie konnten mich deswegen nicht so brechen, wie sie es bei anderen Menschen taten.

Host: Was bedeutet Offenlegung, jetzt, da die SSPs bekannt werden?

META: Nun, volle Offenlegung bedeutet, dass all die dunklen Dinge, die sie getan haben, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden müssen. Jeder muss jedes Verbrechen kennen, das sie begangen haben. Bis genau das passiert, haben wir es mit einer falschen Offenlegung (oder Teiloffenlegung) zu tun.
Wir bekommen diese verträumte Idee, die viele Politiker und viele andere Menschen vorantreiben wollen, diese wunderbare perfekte Weltraumgesellschaft, die wir geschaffen haben. Dies eben liesse all die Eliten ohne jede Strafe für die massiven extrem schrecklichen Taten davonkommen.

Es ist hart, doch wir müssen alles offenlegen, es muss bekannt sein. Es muss Heilung daraus erwachsen, sonst wird es nicht funktionieren.
Zweitens haben wir es mit einer riesigen Menge an versteckten Technologien zu tun. Technologien, die unsere gesamte Erfahrung auf dem Planeten und ausserhalb des Planeten verändern werden – Star Trek-ähnliche Technologien und Zeitreise-Technologie Es gibt jede Technologie, die man sich vorstellen kann da draussen.
Viele dieser Technologien sind moralisch völlig korrupt, doch sie sind da und müssen offengelegt werden, obwohl wir entschieden haben, dass sie nicht verwendet werden sollten.
Ich spreche von den Klonierungsanlagen und weiterem. Da liegen viele extrem dunkle, nicht-moralische Probleme darin. Alles davon muss offen gelegt werden.

Darüber hinaus müssen wir wirklich eine Verbindung zwischen der Bevölkerung auf dem Planeten und den Erfahrungen herstellen. Wir müssen jedem die Möglichkeit geben, ein positives Verständnis davon zu erhalten, was es heisst, eine Weltraumzivilisation zu sein.
Es muss uns die die Fähigkeit eröffnet werden, zu reisen. Entfernt die negativen Teile der Basen und öffnet sie! So was in der Art. Das ist es, wo die Offenlegung hingehen muss.
Es muss der gesamten Bevölkerung bekannt gegeben werden. Einerseits wird es eine Zeit der Heilung geben, andererseits werden jene Verursacher in irgendeiner Weise bestraft. Sie werden mit der Entscheidung konfrontiert, sich dem Licht zuzuwenden oder recycelt zu werden.
Auf der anderen Seite werden wir uns von einer kapitalistischen Leistungsgesellschaft auf eine Gemeinschaft des Überflusses zubewegen, in der jeder alle Dinge haben sollte, die er braucht, um in diesem Leben glücklich zu sein.

Host: Warum ist Offenlegung wichtig?


META: Nun, ohne sie können wir nicht vorankommen, solange wir in einer Meister-Sklaven-Beziehung mit der kontrollierenden Elite verbleiben. Durch das gegenwärtige Kontrollsystem werden für uns keine souveränen Wahlen in unserem Leben zugelassen. Es hält uns auf einem sehr niedrigen energetischen Niveau, auch bei der Teilnahme an unserer Gesellschaft.
Wir dürfen nichts anderes tun als arbeiten, arbeiten, arbeiten und arbeiten, nur um zu essen, Strom zu haben, Wasser. Falls jemand von uns das Glück hat, einen Job zu haben, der das einschliesst, was du wirklich bist, wird derjenige die Fähigkeit haben, so zu kommunizieren, wie ich gerade mit dir tue.
Die grösste Veränderung in naher Zukunft wird der Umgang mit den Ressourcen auf dem Planeten sein. Und für die längste Zeit wurde unsere Papierwährung benutzt, um den wahren Wert der Ressourcen zu umgehen.

Host: Es gibt eine sehr mächtige Kraft, die Tag und Nacht arbeitet, um diesen Planeten zu befreien und uns beim Übergang, bei diesem sehr wichtigen Übergang zu helfen.
Lass uns über die guten Jungs und die Hilfe sprechen, die wir als gesamte Bevölkerung von den guten Jungs bekommen.


META: Ja, ich habe in den letzten Tagen viel gearbeitet und wollte über dieses spezielle Thema sprechen. Das Lichtnetz kommt gut voran. Es ist extrem starkes Licht, sehr machtvoll. Der Weg dorthin war eine Herausforderung. Es fliesst mehr Licht durch mich hindurch, als ich es in der Vergangenheit gewohnt bin. Es ist definitiv ein Schritt in die nächste Runde. (…spricht etwas über seine aktuellen persönlichen Erlebnisse)
Neue SSP Insider werden über ihre Erfahrungen berichten, so wird es für weitere Menschen einfacher sein. Sie erzählten, was sie im SSP taten, expandierten zurück in einen Körper, der sie während dieser Zeit waren. Es war also in vielerlei Hinsicht eine sehr tiefe Erfahrung.

Host: In unserem Chat haben wir jemanden aus den SSPs, die ebenfalls über ihre Erfahrungen sprechen möchte. Es ist sehr aufregend.


META: Ich kann es kaum erwarten, von ihr zu hören. Das ist eine sehr aufregende Zeit für mich. Es ist wichtig, dass jeder, der ein SSP-Erfahrener ist, jetzt tapfer und bereit ist, seine Wahrheit zu teilen. Einer meiner grössten Widerstände war es, dass ich dachte, niemand würde mir glauben, ich würde nur verspottet werden, weil so vieles davon so weit über das hinausging, womit wir auf dem Planeten leben, dass es als sensationell und einfach nicht wahr angesehen werden würde. Die Interviews hier waren für mich eine sehr sichere Umgebung. Es ist schon erstaunlich, dass ich die Informationen weitergeben kann, ohne dass jemand dem entgegentritt oder sich einmischt.
In einer der Facebook-Gruppen konnten wir uns auf diese Weise sehr effektiv austauschen. Wir haben die Chance, wirklich zu teilen, was wir durchgemacht haben. Verschiedene Wege der Heilung öffnen sich, um die verlorenen Erinnerungen zu finden. Danach sehnen sich die meisten von uns. Wir wollen wieder ganz sein.
Ich habe auch herausgefunden, dass es ein paar wissenschaftliche Gruppen gibt, die mit Exopolitik zu tun haben, die sehr gut in der Aufzeichnung unserer Erfahrungen sind.

Zu meiner Heilung hat auf meine Bitte hin insbesondere meine Sternenfamilie und bestimmte aufgestiegene Meister und Erzengel beigetragen, um meine Seelenfragmente zu reinigen, die mir zurückgegeben wurden. Sie haben geholfen, die Implantate, die in mir waren, zu entfernen. Und ich habe ausdrücklich darum gebeten, dass ich bei allem wach und bewusst bin. Das war ich auch.
Für mich war es eine sehr verbindende Erfahrung, in einem Astralkörper zu sein, der auf meinen Körper herabblickt, dieses 4D Wesen zu sehen, ein engelhaftes Wesen, das alles im selben Raum und es hilft mir, wieder ganz zu sein. Es war wahrscheinlich eines der erstaunlichsten und ermutigendsten Dinge, die ich je in meinem Leben erlebt habe.

Bestimmte Male, als sie ätherische Implantate herausgezogen haben, kam ich wieder mehr in meinen Körper zurück, es setzte bestimmte Emotionen und Erfahrungen frei, die durch diese speziellen Implantate blockiert wurden.
Viele der negativen Emotionen aus einigen der traumatischen Erfahrungen, die ich durch die SSPs und die Entführungen nach der Rückkehr erhielt, wurden verringert, wurden so reduziert, dass ich sie als das sehen konnte, was sie waren, doch die extremen Schmerzen, emotionalen Bedrängnisse, das Herzklopfen und die Dinge, die aus der Erinnerung hochkamen, wurden entfernt. Es erscheint fast so, als würde man sie in einer Schwarz-Weiss-Show in einem Fernseher der alten Schule sehen.

Die spürbaren Emotionen wurden so weit vermindert, dass ich sie erleben konnte, ohne emotional verletzt zu werden. Und ich denke, dass es mir in gewisser Weise erlaubt hat, darüber zu sprechen und auch anderen dabei zu helfen, und wahrscheinlich am wichtigsten, sie in das aufzunehmen, was ich bin, ohne mich zu brechen, ohne mich zu verletzen.
Und das geschah während des Heilungsprozesses nach meinem Erwachen, und ich begann, um Hilfe zu bitten. Du wirst feststellen, dass dies ein äusserst wichtiger Teil ist. Nur eine höhere Macht um Hilfe zu bitten, ist nicht immer so effektiv, wie eine Gruppe zu bitten: deine Sternenfamilie, deine aufgestiegenen Meister, die Engelreiche, deine höhere Macht. All diese Dinge zusammen, als Team, haben es für mich getan.

Host: Was kann man tun, um einen Reptiloiden-Parasiten loszuwerden?


META: Ja, es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Reptiloiden uns in dieser Hinsicht schaden können. Doch andererseits kann man einige dieser Plasmoide mit Reptiloiden verwechseln.
Die Plasmoid-Entitäten wie der Dschin und ähnliches und haben die Tendenz, sich zu verändern. Sie nehmen mit Vorliebe die Form von etwas anderem an, um sich zu verbergen. Zuerst einmal muss man eine Art metaphysischen Schild manifestieren, den man täglich benutzt. Das einfachste ist das Plejadische Schild. Auch Cobra hat das erwähnt. Man muss es einfach aufrufen, um damit zu beginnen.
Zu Beginn habe ich selbst das Kleine Bann-Ritual des Pentagramms benutzt. Das, welches ich verwende, ist ein Ritual mit vier Erzengeln in den viert Kardinalrichtungen und eine Kugel umgibt dich … dann ziehst du diese Kugel zu deinem Herzen und sobald das Herz das Symbol empfängt, das du dir vorgestellt hast, wird es anfangen, es zu replizieren und es die ganze Zeit um dich herum pulsieren. Also, ich empfehle dies definitiv.
In mehr wissenschaftlicher Hinsicht können wir identifizieren, was uns schadet.

Die Reptiloiden konzentrieren sich eher nur kurzzeitig auf dich, bevor sie weggehen. Plasmoide sind diejenigen, die herumhängen und sich über lange Zeiträume von dir ernähren.

Daher ist es so wichtig, die Entitäten zu identifizieren. Viele Male waren es Elementare, die ihren Weg verloren haben, die ihr Element verloren haben, von Menschen gefangen und gefoltert wurden und über lange Zeiträume gelernt haben, sich von menschlichen negativen Emotionen anstatt ihrer ursprünglichen Elementarenergien zu ernähren. Deswegen gehen sie umher und verursachen Ärger und Qualen, von denen sie sich nähren.
Sie sind leicht zu verbannen, wenn du weiss, wer sie sind. Wenn du weiterhin von ihnen belästigt wirst, ist eine Allianz mit Kristallwesen möglich. Das habe ich so gemacht. Du kannst sie nur durch Meditation erreichen und sie an die kristallinen Wesen weitergeben. Kristalline Wesen betrachten sie als Haustiere und würden sie normalerweise in ihre eigenen Dimensionen mitnehmen, so dass sie einfach aus der Ebene entfernt werden können.
Heutzutage lässt sich das durch unser stabileres Lichtnetz viel schneller ändern. Diese Arbeit, die ich mit den Lichtjungs gemacht habe, hätte sich vor sechs Monaten nicht tun lassen, mit damals der Anzahl der Plasmoiden und der Jaldabaoth-Wesenheit. Doch jetzt ist es möglich.

Host: Haben die Plasmawesen verschiedene Namen? Meinst du, das Black Goo ist eine Art von anormalem Plasma?

META: Ich mutmasse, es ist eine Art Künstlicher Intelligenz mit einem Haufen Nanobots darin. Doch ja, ich würde es definitiv als Manifestation der Jaldabaoth- Wesenheit betrachten, das auf eine Weise produziert wurde, um in die 3D-Welt einzudringen.

Host: Wann werden wir Replikatoren sehen?

META: Ach, du meine Güte. Bald nach dem Event. Das ist ein Teil jener Technologien, die wir erleben werden. Falls es vor dem Event passiert, freue ich mich auch darüber.

Host: Was weisst du über die Prinzipien der freien Energie? Wo liegt die Mainstream-Physik falsch?


META: Ich bin in dieser Hinsicht kein Wissenschaftler, also erwartet nicht, dass ich völlig korrekt bin. Zum Beispiel wissen wir seit langem, wenn man eine grosse Antenne in den Himmel stellt und sie tief genug in der Erde erdet, Energie aus dem Zentrum dieser Antenne sammeln kann, wann immer man will, denn es gibt einen Unterschied in Druck, Konnektivität und Reibung. Noch nutzen wir diese Energie heute nicht.
Wir verwenden immer noch Elektromotoren mit Bürsten. Wir erschaffen unnötige Entropie. Ein Elektromotor, der zum Beispiel keine Luftreibung hätte, der sich in einem Vakuum befindet, würde viel länger laufen als einer der bisherigen. Die Motoren, die in der Atmosphäre arbeiten, korrodieren mit der Zeit.

Das sind einfache Dinge, die wir schon vor langer Zeit hätten tun sollen, um die Entropie zu verringern. Doch in einer kapitalistischen Gesellschaft bringt das kein Geld, einen Motor zu haben, der über 5 Generationen läuft. Das ist das grosse Problem und das Paradigma, das wir jetzt haben. Der Wettbewerb zerstört uns. Wir ernähren uns voneinander, anstatt zusammenzuarbeiten.
Es ist das Konzept, dass Unternehmen gezielt bestimmte Bereiche zusammenbrechen oder ineffizient werden lassen. Oder sie füllen absichtlich den Speicherplatz auf deinem Telefon, um es zu verlangsamen und machen es unmöglich, es weiterhin zu verwenden, so dass du ein neues kaufen musst.

Sie haben buchstäblich die Obsoleszenz (Veraltern/Überalterung) so weit geplant, dass sie einen Schalter umlegen können, der in den modernsten Geräten zerbricht. Das ist dasselbe alte vampirische System, in dem wir schon so lange leben. Es hat nichts mit Fortschritt zu tun, sondern wir werden als Futter genutzt.

Host: Als du im Programm warst, sprachst du über die Anzüge, die deine Fähigkeiten verbessert hätten, doch konntest du noch etwas ohne den Anzug machen? Oder wie begrenzt warst du ohne den Anzug?“

META: Ich war fast nie ohne den Anzug. Es gab Zeiten, viel später in meiner Karriere, in denen mich die Lichtwesen, wenn ich sie besuchte, dazu brachten, den Anzug auszuziehen, und ich fühlte mich dann sehr ähnlich einem normalen Menschen. Ich hatte schon Fähigkeiten, doch … ich konnte keine Portale erschaffen, keinen Lichtkörper oder irgendetwas davon ohne den Anzug. Ich hatte aussergewöhnliche telepathische und empathische Fähigkeiten. Auf dem Lichtschiff konnte ich Objekte mit meinem Geist bewegen, sie waren Objekte von viel lichterer Substanz. Ich konnte sie durch den Raum schweben lassen wie einen Heliumballon. Aber dies war nicht so ausgeprägt. Nicht mal annähernd.

Host: Bitte sage uns etwas zu den Med-Betten (Medizinischen Betten).

META: Ja, sie haben die Med-Betten hauptsächlich für die Soldaten benutzt. Sie hatten auch diese ‚Tanks‘, in die sie die Leute hinein setzen, um sie zu regenerieren oder sie ausser Kraft zu setzen, während sie andere DNS – Arbeit oder Muskelgedächtnisarbeit tun.
Es war eine besondere Art, dass sie deine Muskeln programmierten, wenn sie dich in die Tanks brachten. Sie machten bestimmte Dinge in deinen Hauptmuskeln und -nerven. Doch die eigentlichen Med-Betten wurden benutzt, wenn man eine Gliedmasse verloren hat oder solche Sachen. Also hauptsächlich, wenn du im Kampf verwundet wurdest.
Es gab einige Dinge, bei denen sie den Körper aufrecht erhalten wollten. Und bei einer punktuellen Wunde oder derartigen gab es auch eine andere Technik.

Ich denke wirklich, die Med-Betten gehören zu den ersten Dingen, die wir sehen werden, wenn die Offenlegung voranschreitet. Wir werden einfache Replikatoren zu sehen bekommen, die uns Nahrung und gewöhnliche Haushaltsgegenstände herstellen. Und die Med-Betten und eventuell die ‚Tanks‘.
Obwohl es bei den ‚Tanks‘ viele ethische Fragen gibt. In einem ‚Tank’ kann man jemanden dazu bringen, bestimmte Emotionen mehr als normal zu haben, wenn er wieder herauskommt. In einem ‚Tank’ kann man jemanden zu Kampfsportfähigkeiten und extrem schnellen Reflexen verleiten.
Die moralischen Fragen, diese Fähigkeiten zu erhalten, anstatt sie zu erarbeiten, sind etwas, das vor der Freigabe eines ‚Tanks‘ angesprochen werden muss.

Host: Hast du schon Portale in die Zukunft erschaffen?


META: Ja, das habe ich. Allerdings versuche ich, mich von der Zukunft fernzuhalten, da sie undefiniert ist. Manchmal wird es erheblich schwerer, wenn du dich zu weit in die Zukunft begeben hast, dorthin zurückzukehren, wo du herkommst.
Ich war ein paar Mal in der Zukunft. Ich kehrte dann zur gleichen Zeit zurück, und sie war anders. Sie war zu vielen Zeiten anders, weil die Dinge sich immer wieder ändern. Es wurden diverse Entscheidungen getroffen. Mein interdimensionales Ich war beteiligt.
Jedes hatte andere Zukünfte. Natürlich sind diese Zukünfte Orte, die man besuchen konnte und dann zurückkehren konnte, woher man kam. Doch wenn du zu weit in die Zukunft gehst, sogar in deine eigene Zukunft, wird sie so undefiniert, dass es schwer ist, auf die gleiche Weise zurück zu kommen. Für mich jedenfalls war es so.
In gewisser Weise musste ich also verschiedene Versionen der Zukunft durch die Augen der dimensionalen Wesen sehen, die kommunizierten, falls das irgendeinen Sinn ergibt.

Host: Jemand fragt, ob du von einer extraterrestrischen Rasse von Grauen namens Cory gehört hast, sie seien neutral und Genetiker. Wer also sind sie?

META: Ich bin mit mehreren neutralen Rassen vertraut. Häufig beeinflusst die Wahrnehmung, wie sie kommunizieren, deren Namen, also kann ich nicht einfach einen Namen nehmen und dir sagen: „Das sind sie“. Ich brauche eine Beschreibung, wie sie aussehen, entweder ätherisch, 4D oder real. Ich kenne mehrere neutrale Rassen, die Genetiker sind. [Beschreibung wird angefragt]

Host: Jetzt hat Mary Lopez eine Beschreibung der Rasse der Genetiker geschickt. Sie haben grosse weisse Augen, und sie haben eine Art Bildschirm in ihren Augen, eine blaue Netzhaut, wie Katzen. Ihre Ohren sind spitz, ihr Kopf endet in einer spitzen Form. Ihre Statur ist klein und nicht hässlich. Sie haben eine weisse Haut, wie die Hörner der Elefanten.

META: Ich habe noch nie so eine Spezies getroffen. Doch ich bin fasziniert, jetzt, wo ich einen Bezugspunkt habe, mit ihnen zu sprechen. Das klingt faszinierend.

Host: Ist die intergalaktische Maya-Gruppe echt? Sind sie Heiler?

META: Ja, ich kenne sie. Ich bin ein astraler Projektor und habe Dinge erforscht, wenn ich Hinweise darauf bekomme. Als Corey anfing, über die alte aztekische Rasse zu sprechen, habe ich einiges erforscht. Sie sind real und Heiler, aber sie sind auch sehr robust oder eigensinnig in ihrer Art. Ich habe meine Zeit mit ihnen genossen, doch ich hatte mehr Freude mit anderen Gruppen.

Host: Hast du noch immer die Fähigkeiten, Portale zu öffnen? Was für Fähigkeiten hast du sonst?

META: Nun, ich kann Portale im astralen- und plasmatischen Reich öffnen. Mit den Portalen der Plasma-Reiche muss man vorsichtig sein. Um sie gerade gross genug zu erstellen, etwas hineinzulassen … das ist so, als würde sich etwas durch ein Gummiband bewegen, um umgehend ein Portal bestimmter Grösse zu haben.
In den Astral- und den Engelswelten sind die Portale völlig unterschiedlich. Im Engelsreich braucht ihr oft keine Portale, weil ihr zwischen den Welten reisen könnt, einfach, weil ihr daran denkt. Wie eine sofortige Transmission. Wenn man in einem Reich eintrifft, materialisiert man sich aus einem Nebel oder ähnlichem, das ist nicht dasselbe.
In der Astralebene kommen die Portale am häufigsten vor. Sie müssen so geformt sein, dass sie gross genug sind, dass etwas durchkommt. Es ist einfacher, sie zu einer Form im Astralbereich zu machen. Ich kann Portale erzeugen, wenn ich wach bin, doch du könntest sie nicht sehen. Ich versuche es nicht oft.
Weitere Leserfragen werden im folgenden Interview beantwortet.

Veröffentlicht unter META / Dark Fleet | 14 Kommentare

FULFORD: Die Trump Iran-Sanktionen zielen darauf ab, den Frieden im Nahen Osten zu erzwingen, sagen Pentagon-Quellen

Orginallink

von Benjamin Fulford am 14. Mai 2018 / übersetzt von max

Der Kampf um den Planeten Erde hat sich mit großen Bewegungen im Nahen Osten, in Malaysia, Indonesien, Europa, den USA und anderswo wieder aufgeheizt, als letzter Showdown zwischen den zionistischen Fanatikern, die den dritten Weltkrieg wollen, und dem Rest der Menschheit, die Weltfrieden und Freundschaft wollen.

An dieser Front ist der Verzicht des US-Präsidenten Donald Trump auf das iranische Atomabkommen oberflächlich gesehen ein großer Sieg für die Zionisten. Jedoch sagen Pentagon-Quellen: „Das Endspiel ist, den Iran und Israel zu zwingen, wie Nordkorea, sich zu entwaffnen, um dann dauerhaften Frieden im Nahen Osten zu bekommen.“

Die Trump-Bewegung zum iranischen Atomabkommen hat sicherlich einen offenen und öffentlichen Streit zwischen dem Regime von Donald Trump und verschiedenen europäischen Regierungen ausgelöst. So hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gesagt, die EU müsse „Die Vereinigten Staaten ersetzen“….

http://www.dailymail.co.uk/news/article-5709743/We-replace-United-States-EU-chief-attacks-America-turning-allies.html

…während Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, Europa könne nicht mehr auf den militärischen Schutz der USA zählen.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-10/merkel-says-europe-can-t-count-on-u-s-military-umbrella-anymore

[In deutsch hier„USA werden uns nicht mehr einfach schützen“: Merkel fordert von Europa Zusammenhalt ]

Natürlich haben auch der französische Präsident Emmanuel Macron und die britische Premierministerin Theresa May die Schritte von Trump angeprangert. Diese klare und offensichtliche Spaltung zwischen den USA und Europa ist in der Nachkriegszeit beispiellos.

Jedoch bestehen Pentagon-Quellen darauf, dass „Trump sich aus dem Iran-Deal zurückzieht, um korrupte EU- und US-Beamte, die möglicherweise bestochen wurden, zusammen mit globalistischen französischen Unternehmen wie Airbus, Total, Renault und Peugeot sowie deutschen Unternehmen wie Siemens zu Fall zu bringen“.

Interessanterweise unterstützte der iranische Außenminister Javad Zarif diese Behauptung des Pentagons, indem er damit drohte, die Namen der westlichen Politiker zu enthüllen, die im Zusammenhang mit dem Atomabkommen bestochen worden sind.

Bild auf Twitter anzeigenBild auf Twitter anzeigenBild auf Twitter anzeigen

Javad Zarif

@JZarif

Statement by the Government of the Islamic Republic of Iran on U.S. Government withdrawal from the nuclear deal () https://goo.gl/GgFiqV 

https://www.redstate.com/streiff/2018/05/13/irans-foreign-minister-threatens-expose-western-diplomats-took-bribes-create-iran-nuclear-deal/

Pentagon-Quellen sagen, dass zu den führenden westlichen Politiker, die in Bestechung im Zusammenhang mit diesem Deal beteiligt sind, der ehemalige französische Präsident Francois Hollande, der derzeitige französische Präsident Macron, die deutsche Angela Merkel, der ehemalige US-Präsident Barack Obama und der ehemalige US-Außenminister John Kerry, gehören. (Übrigens wurde uns von zuverlässigen Quellen gesagt, dass Kerry seit Ende 2016 nicht mehr auf dieser Erde ist, und wir vermuten, dass die jüngsten Videos von ihm in Teheran recyceltes Material sind.

Besonders interessant an diesem iranischen Schritt ist jedenfalls, dass er Anzeichen einer tiefen Koordination zwischen dem Trump-Regime und der chinesischen Regierung zeigt. Wenn Sie sich an das alte Sprichwort „Folge dem Geld“ oder das noch ältere Sprichwort „Qui bono“ (Wer profitiert?) halten, werden Sie feststellen, dass die Europäer am meisten leiden und die Chinesen am meisten von den neuen Sanktionen profitieren werden.  Insbesondere sieht es so aus, als würde die chinesische staatliche Ölgesellschaft CNPC (China National Petroleum Company) die massiven Gasaktivitäten von French Total im Iran übernehmen.

http://www.presstv.com/Detail/2018/05/11/561379/CNPC-set-to-replace-Total-in-Iran-gas-project

Das bedeutet, dass die Chinesen sich den Russen als Hauptlieferanten von europäischem Gas anschließen würden.

Der Zeitpunkt fällt auch mit der Eröffnung wichtiger neuer chinesischer Eisenbahn- und Transportverbindungen mit dem Iran zusammen, die den Iran mit chinesischen Ersatzstoffen für alle verlorenen europäischen Geschäfte versorgen. (Die Amerikaner waren in den letzten Jahren kleine Akteure im Iran).

Die Zionisten ihrerseits handelten wie Hitler, als er den Zweiten Weltkrieg begann, indem sie sich selbst angriffen und dann ein anderes Land beschuldigten. Um genau zu sein, griff das satanische Nazi-Regime des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu israelische Positionen in den Golanhöhen an, damit sie eine Entschuldigung haben, um iranische Interessen innerhalb Syriens anzugreifen, so Quellen des Pentagons. Unnötig zu sagen, dass dieser jüngste kriminelle Schritt (wieder einmal) fehlschlug, um den dritten Weltkrieg zu beginnen, wie es von den zionistischen Fanatikern gewünscht wurde.

Natürlich hat die ganze Aufregung über den Iran die Aufmerksamkeit der Welt von den Ereignissen in Malaysia abgezogen, die für die kriegstreiberischen Zionisten noch verheerender sein dürften.  Hier übernahm der ehemalige Premierminister Mahathir Mohamad die Macht von dem zionistischen Bauern Najib Razak in einer Wahlkampfsituation in der vergangenen Woche. Das bedeutet, dass der noch schlafende Teil der Welt im Begriff ist zu erfahren, was wirklich mit dem Malaysian Air Flight 370 passiert ist.

Mit anderen Worten, wir werden einen Weltführer öffentlich erklären hören, dass das Flugzeug zur US-Militärbasis auf Diego Garcia gebracht, nach Tel Aviv geflogen, dann nach Florida geflogen und als Malaysian Air Flight 17 neu gestrichen wurde, dann geflogen, um die Weltführer in Holland zu bedrohen, bevor es in der Ukraine in die Luft gesprengt wurde, um Russland zu beschmutzen.  Diese malaysischsprachige Website zeigt, dass sie genau wissen, was passiert ist:

http://bumiyangtercinta2.blogspot.jp/2015/11/terbongkarnya-misteri-pesawat-mh370-dan_15.html?m=1

Dann gibt es natürlich noch den Multi-Milliarden-Dollar-Skandal um die Malaysias 1MDB-Entwicklungsfonds. Der komplexe Skandal betrifft unter anderem Goldman Sachs, UBS, Deutsche Bank und den Film „The Wolf of Wall Street“. Mahathir hat verhindert, dass Premierminister Razak das Land verlässt, während die Untersuchung dieses Skandals wieder aufgenommen wird. Es ist interessant, wie die zionistischen Unternehmensmedien plötzlich die Geschichte über den malaysischen Regierungswechsel wie eine heiße Kartoffel fallen ließen, nachdem sie Mahathir beschuldigt hatten, „antisemitisch“ zu sein.

https://www.timesofisrael.com/malaysias-new-92-year-old-prime-minister-is-a-proud-anti-semite/

[ In deutsch dazu auch hier: Die demokratische Wende strahlt über Malaysia hinaus – NZZ ]

Die Zionisten waren auch damit beschäftigt, Indonesien zu bombardieren, so die CIA in Südostasien, die das Folgende per E-Mail geschickt hat:

„Die Terroristen sind nach Indonesien gekommen.  Dies alles ist ein weiteres Ereignis mit falscher Flagge, das geschaffen wurde, um einen größeren Konflikt/Krieg zwischen Christen und Muslimen auszulösen. Wir wussten, dass das passieren würde. Sie ist an den zionistischen Versuch der Kabale gebunden, die Kontrolle über Indonesien zu übernehmen (teilen und erobern).

https://sputniknews.com/asia/201805141064422643-indonesia-surabaya-explosion-police-hq/

Richard Allen@iA7med08

The moment a suicide bomber attacked Polrestabes Surabaya. This is the 5th bomb since yesterday.

https://www.indonesia-investments.com/news/todays-headlines/terrorism-in-indonesia-suicide-bombings-at-3-churches-in-surabaya/item8791

„Das ist sehr ernst, Ben. Indonesien ist das wichtigste Land in Südostasien. Die Macht, die Indonesien kontrolliert, kontrolliert die Region.“

Dieser ganze Tumult in der Region hat die Aufmerksamkeit von einer großen Veränderung in Japan abgelenkt, wo die Regierung in ihrer jüngsten antichinesischen Haltung eine 180-Grad-Wende vollzogen hat. Letzte Woche wurde der chinesische Premierminister Li Keqiang vom Sklaven Premierminister Shinzo Abe auf eine Reise durch Japan mitgenommen, und die beiden Länder unterzeichneten eine Reihe von Kooperationsabkommen. Am wichtigsten ist, dass sie sich grundsätzlich darauf geeinigt haben, eine Swap-Vereinbarung zwischen japanischen Yen und chinesischen Yuan wieder zu eröffnen. Das ist natürlich ein weiterer schwerer Schlag für den Petrodollar.

http://www.xinhuanet.com/english/2018-05/11/c_137172732.htm

Diese Erneuerung der Freundschaft wurde durch eine Änderung der US-Politik gegenüber Nordostasien ermöglicht, wie in der bevorstehenden Wiedervereinigung Koreas zu sehen ist, sagen Quellen des Pentagon. Die Wahrheit, dass Fukushima ein zionistisches Kriegsverbrechen und keine Naturkatastrophe war, wird auch bald herauskommen, versprechen die Quellen.

Inzwischen, zurück in den Vereinigten Staaten, sagen Quellen des Pentagons, dass der Prozess der Entfernung der khazarischen Mafia weitergeht. Insbesondere Pentagon-Quelle sagen, „Der Anti-Trump und  Hillary Clinton Unterstützer New York Attorney General Eric Schneiderman kann für den Schutz der Clinton-Stiftung und dem NXIVM Kinderhandel Sex-Kult zusammen mit Bronfman Erbinnen Clare und Sara verfolgt werden“.

https://nypost.com/2018/03/27/inside-the-cult-authorities-allege-was-a-secret-society-of-sex-slaves/

[In deutsch dazu hier: Nach Vorwürfen der Misshandlung – New Yorks Attorney General tritt zurück -Spiegel ]

Die Pentagon-Quellen sagen, dass die Entfernung von Schneiderman es jetzt möglich gemacht hat, „FBI-Untersuchungen voranzutreiben, um noch weitere Kabale und Demokraten zu Fall zu bringen“.

Die Quellen sagen auch, dass mehr Militär zur aktiven Aufgabe zurückgerufen wird, um sich auf die fortgesetzte Säuberung der USA vorzubereiten. Als Teil davon sagen sie: „Ist der Iran-Contra Marine Oberstleutnant Oliver North jetzt Präsident der NRA, um die Waffenrechte zu verteidigen.“

Wenn das US-Militär es ernst meint mit der Säuberung der USA, werden sie Donald Trump genauer unter die Lupe nehmen müssen. Arabische Quellen schickten uns einen Link zum folgenden Video, das umfassende Beweise präsentiert, die zeigen, dass Trump während seiner gesamten Karriere von den Rothschilds finanziert wurde. Im Grunde behauptet es, wenn die Rothschilds Trump sagen, dass er springen soll, antwortet er „wie hoch?“

https://www.youtube.com/watch?v=FhTMy9ma2mQ&feature=youtu.be

Uns wurde gesagt, dass der neue Leiter der Rothschild-Niederlassung in London, Nathaniel Rothschild, ein Reformer ist. Doch wenn wir nicht mehr Beweise dafür in seinen Worten und Taten sehen, werden wir das US-Militär mit Raketenkoordinaten für die Insel versorgen, auf der sich viele Mitglieder dieser Familie verstecken. Zusammen mit Zürich und Zug kann die Schweiz der Schlüssel zur Befreiung der Menschheit sein. Wenn die Rothschilds wirklich glauben, dass sie jetzt für die Guten arbeiten, empfehlen wir ihnen dringend, sich direkt an die White Dragon Society zu wenden und nicht über Proxies.

In dieser Woche hat uns die japanische Polizei auf einen beunruhigenden Post des Aktivisten namens Cobra aufmerksam gemacht. Cobra teilt den Lesern mit, dass sie von Mitgliedern des „Widerstandes“ kontaktiert werden können, die ihnen 10-15 Minuten Zeit geben, um persönliche Gegenstände zu packen. Danach werden sie zu einem Kellereingang in einem Geschäftshaus begleitet, wo sie 30 Meter unter der Erde eine Treppe zu einem „High-Tech“-Eingang nehmen werden. Dort: „Sie werden selbst durch die High-Tech-Tür eintreten. Sie werden gebeten, alle Ihre Kleider auszuziehen und die Tasche mit Ihren persönlichen Sachen in einem speziellen Fach zu lassen. Dann werden Sie aufgefordert, die ‚Duschkabine‘ zu betreten.“ Nachdem Sie „in den Widerstand aufgenommen wurden, können Sie nicht mehr an die Oberfläche gehen, die Oberflächenbevölkerung kontaktieren oder das Internet/Handy-Netz benutzen“.

http://2012portal.blogspot.jp/2018/05/entry-protocols.html

[In deutsch hier auf dem Blog: COBRA: Aufnahmeprotokolle und Aktualisierung vom 14.05.2018 ]

Für viele von uns klingt das wie eine Fahrt auf dem Komet Hale-Bopp oder das Trinken von Kool-Aid in Jonestown, aber Cobra, als er darüber per E-Mail kontaktiert wurde, hatte folgendes zu sagen:

Es ist NICHT Jonestown. Es ist KEINE Massenrekrutierung, sondern ein potentielles Protokoll für eine sehr kleine und ausgewählte Gruppe von Personen. Die Leute verstehen das massiv falsch und reagieren übertrieben.

Das mag sein, aber ich persönlich finde die Idee einen „Duschraum“ zu betreten und dann den Kontakt zur Außenwelt zu verlieren, weckt Assoziationen zu Orten wie Auschwitz, Polen.

Veröffentlicht unter FULFORD | Kommentar hinterlassen

Campino, Kollegah & das PlZZAGATE

Meine erste Platte war das Live-Album „Bis zum bitteren Ende“ von den Toten Hosen und zählt bis heute zu meinen Lieblingsscheiben. Unzählige Konzerte hab ich miterlebt und höre auch heute noch die Musik. Das der Rebell und das wahre Wesen in Campino schon vor Jahren gestorben ist, war mir schon Ende der 90er klar. Ob er auch einen hohen Preis für seine Berühmtheit zahlen musste? Ich werde ihn fragen, wenn ich ihn treffe, schließlich trug er auch schon mal die Hose meiner Zwillingsseele 😉 

Ich weiß es jetzt nicht, wenn es so sein sollte, verurteile ich ihn diesbezüglich auch nicht, sondern hoffe, das er diesen Pakt bald wieder lösen kann, bevor dieser ihn innerlich auffrisst. Auch die Antilopen Gang kann ich auch mal feiern, wenn sie mit dem Song „Pizza“ versuchen, die Aufdeckung von Pizzagate zu verhindern, denn der weise Geist weiß:

„Was du bekämpfst machst du stärker.“

Das sich die Denunzianten mit solchen Aktionen selber demaskieren und ins Knie schießen, ist ihnen wohl eher nicht bekannt oder das sie einen Grübeln lassen, ob sie denn auch ein Kind für ihren Plattendeal ficken mussten. Grundsätzlich sollte sich daran aber jeder gewöhnen, fast alle „Vor-Internet-Stars“ sind verstrickt, ich hab keine Lust auf Nirvana, Charlie Chaplin oder schöne DeNiro Filme zu verzichten nur, weil sie bis zum Hals im Sumpf stecken, bzw. steckten.

Unter diesem Aspekt empfehle ich den folgenden wirklich SEHR guten Artikel zu lesen, ich selbst konnte mit Kollegah oder Battle-Rap nie wirklich so warm werden, man kannte ja nur die kommerzielle Gülle, heute ist ein Großteil der „Musik zum Aufwachen“ Liste geprägt von gutem und schönen unbekanntem HipHop/Rap gefüllt. Und selbstverständlich hat „Felix Blume“ meine Aufmerksamkeit schon in 2014 mit „Armageddon“ eingefangen. Was ich besonders großartig finde, schaut euch vor dem Text dieses kleine Statement von September 2017 an, in dem Kollegah es auch noch ansagt, das er den Kampf aufnehmen wird!

Ein fantastisches Lichtwesen, der Boss, tiefster Respekt! ❤

(Der Artikel ist durch ein paar Musikvideos meinerseits ergänzt und ist im Original von Rubikon / Nicolas Riedl 

PS: Beim Suchen der Songs von Kollegah fällt auf, die Pisser von Youtube haben ernsthaft den Song Apokalypse gelöscht! Vermutlich, weil er am Ende auch noch ne friedliche Lösung zeigt! Es lohnt sich die Zeit zu nehmen und den Song bei Dailymotion anzuschauen, vor allem für meine empathischen und aufgewachten Leser, hört euch und schaut euch jedes der Videos hier an, nehmt euch die Zeit. Es lohnt sich ❤ )

Jenseits der Grenze

Das Land ist sich einig: Rapper Kollegah ist Antisemit.

Ein großes Echo vor und nach der Echo-Verleihung. Kollegah und Farid Bang waren für den begehrten Musikpreis in der Kategorie „HipHop/Urban National“ nominiert. Wer den Preis erhält, entscheiden bereits Wochen vorher die Verkaufszahlen. Nach dem bahnbrechenden Boxenverkauf des jüngsten Kollaboration-Albums Jung, Brutal, Gutaussehend 3 (JBG 3) war diese Platte selbstverständlich die wirtschaftlich stärkste in dieser Kategorie.

Nicht auf der Platte JBG 3 selbst – wie viele Medien fälschlicherweise berichteten – sondern auf der sich in der Premium-Box befindlichen Zusatz-EP „§185 EP“, genauer gesagt auf dem Track „0815“, befindet sich die Textzeile von Farid Bang – der Funke, der zur medialen Detonation führte:

„Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen“

Selbst als Rap-Fan, der schon so einiges gewohnt ist, kann man diese Zeile als enorm geschmacklos empfinden. Die Texte von Kollegah und Farid Bang bewegen sich in einem Bereich, der bei klar überspitzter und somit nicht ernstzunehmender Gewaltdarstellung beginnt:

„Geb dir Hiebe mit der Faust /
Stampf dich in den Boden und du kommst in China wieder raus“

– Königsaura (2014)

„Box deinen Lieblings-MC weg /
Und er krepiert in ‘ner anderen Zeitzone
[…]
Ich hab bei Drive-Bys keine Panzerfaust dabei /
Ich mach Fly-Bys im Kampfhubschrauber /
Weil so mein Anzug sauber bleibt“

– Red Light District Athem (2015)

Und dieser Bereich endet zuweilen mit Textzeilen, die nun wirklich die Grenze des guten Geschmackes überschreiten, wie zum Beispiel die folgendes:

„sie kochen für mich das Crystal Meth in Trailercamps/
Freaks mit ausgefallenen Frisur’n wie’n Krebspatient“

– Kalter Krieg (2015)

Wenn der ehemalige Jurastudent Felix Blume in die Rolle des Zuhälter- und Überbosses Kollegah schlüpft, scheint es lyrisch keine Tabugrenzen zu geben. Die Kritik an harten Texten im Deutschrap hatte in den Nullerjahren ihre Blütezeit. Da waren die problematisierten Akteure des Deutschraps vor allem Bushido und das Aggro-Berlin-Lager.

Das Augenmerk richtete sich allerdings auf die Gewaltverherrlichung, den Drogenkonsum und den Sexismus. Antisemitismus spielte in der „alten“ Debatte überhaupt keine Rolle. Dabei rappte Kollegah bereits 2006 (!) auf seinem zweiten Zuhältertape:

„ich verkauf Rauschgift in Massen /
An blasse Frauen, die aussehn wie Auschwitzinsassen“

– Nacht (2006)

Hat das damals irgendjemanden gejuckt? Wo war da der große Aufschrei? Er blieb aus und trat auch in den Folgejahren nicht auf, in denen Begriffe wie „Über- oder Untermensch“ integraler Bestandteil von Kollegahs Wortschatz wurden oder er über die „Endlösung der Rapperfrage“ sinnierte.

2006 war Kollegah…
a) nicht politisch,
b) nicht berühmt, weswegen Punkt a) auch im umgekehrten Falle keinen Effekt gehabt hätte, und
c) noch nie in Palästina gewesen.

Warum diese drei Faktoren, nachdem sie jetzt erfüllt sind, aktuell diese Diffamierungswelle ausgelöst haben, möchte ich erst später beantworten. Vorab sollten wir die Chronik dieser Schlammschlacht genauer unter die Lupe nehmen.

Chronik einer Schlammschlacht

Die BILD, die ich nun wirklich als „Zeitung“ bezeichnen möchte, eröffnete das Feuer und war in der gesamten Debatte um Antisemitismus und künstlerische Freiheit an vorderster Front. Ein Artikel jagte den nächsten. Die restlichen Medien zogen mit in die Schlacht, der WDR veröffentlichte gar eine dreiviertelstündige Dokumentation über Antisemitismus im Deutsch-Rap.

Kollegah und Farid Bang zögerten nicht lange. Auf dem Kanal von Kollegahs Label Alpha Music Empire erschien ein achtminütiges Video, das stilistisch – insbesondere was die dramatische Musik im Hintergrund anbelangt – mehr wie ein billiges Propaganda-Video wirkt, aber inhaltlich zu glänzen vermag.

Kollegah hält den Medien wie BILD und RTL den Spiegel vor, prangert den zwar abnehmenden, aber immer noch schlechten Einfluss ihrer Inhalte auf die Konsumenten an sowie deren heuchlerische Haltung, Unsitten wie Zensur oder Einschränkung der Meinungsfreiheit, die diese anderen Staaten wie Russland vorwerfen, selbst zu praktizieren.

Wie allseits bekannt, gehört es im Hause BILD zum guten Ton, gegen Gruppen wie Moslems, „gierige Griechen“, „gefährliche Ausländer“ und „faule Hartz-IV-Schmarotzer“ zu hetzen. Wenn sich ein Hetzblatt wie dieses als Schutzpatron für eine bedrohte Minderheit aufspielt, ist das – gelinde gesagt – unglaubwürdig!

Weiter verurteilt er insbesondere RTL, Formate wie DSDS zu unterhalten, welche von der Bloßstellung Einzelner leben, die im Gegensatz zu einem Rap-Battle nicht auf Gegenseitigkeit beruht.

Weiterhin weist er die Vorwürfe des Antisemitismus zurück und verweist auf seine Freundschaften mit Leuten unterschiedlichster Ethnien und Glaubensrichtungen, unter denen sich früher auch der Jude Sun Diego aka. Spongebozz befand.

Er belässt es nicht bei Kritik und Rechtfertigung. Er ruft die Medien dazu auf, das Thema adäquat zu behandeln oder die Waffen niederzulegen, um einen nicht zu gewinnenden Kampf nicht sinnlos fortzuführen. Im Anschluss ruft er sämtliche Künstler sowie seine Fans dazu auf, sich in dieser Sache mit ihm und Farid zu solidarisieren und neben dem Hashtag #jesuisjbg3 auch mit #AlphaKellerBanger Farbe zu bekennen.

Die Medien, allen voran die BILD, reagierten augenblicklich auf das Video, gingen dabei jedoch nicht auf die Argumentation Kollegahs ein, sondern bissen sich an einer kurzen Stelle fest, in der eine eindeutig antisemitische Karikatur zu sehen ist.

Und hier hat die BILD wieder am selben Köder angebissen, der ihr schon einmal von Bord der TITANIC in Form eines inszenierten Russia-Gate zwischen Juso-Chef Kevin Kühnert und einem ominösen russischen Hacker zugeworfen wurde.

Das Video wurde nämlich – und das erklärt vielleicht auch die teils schludrig-dilettantische und propagandistische Machart – von dem YouTuber Mois im Auftrag von Kollegah geschnitten. Dieser hat die Karikatur – hört, hört – mit Absicht reingeschnittenreingeschnitten, um zu testen, ob die Medien das achtminütige Video auf eine Sekunde reduzieren und sich über ein Stilmittel echauffieren würden, welches man bei Charlie Hebdo einfach durchwinken würde. Wette gewonnen!

Farid Bang äußerte sich indes auf Facebook mit einer Entschuldigung an Auschwitzüberlebende und Rapperin Esther Bejarano, die sich im Vorfeld über diese Nominierung echauffiert hatte. Farid bat für seine „Unreflektiertheit“ um Verzeihung und bot ihr an, zusammen mit ihm und Kollegah einen Track aufzunehmen und die Einnahmen desselben einer Einrichtung ihrer Wahl zu spenden.

Etwa zeitgleich erschien ein Statement von Kollegah als Instagram-Story, in der er den Medien gezielte Rufschädigung vorwarf, ihnen aber gleichzeitig anbot, ein Interview mit ihm zu machen, welches er selbst aufzeichnen würde, um es dann ungeschnitten hochzuladen.

Gleichzeitig wendete er sich fragend an seine jüdischen Fans, ob diese sich auf antisemitische Art und Weise von ihm angegriffen fühlen würden. Am Ende packte er dann den „Finishing-Move“ aus und gestattete allen Juden lebenslänglich (!) kostenlosen Zugang zu seinen Konzerten, inklusive Backstage-Zutritt!

Dies fand, wie auch die öffentliche Entschuldigung von Farid, in den Medien – wie Kollegah es bereits vermutete – nicht einmal den Hauch einer Erwähnung. Dieses Weglassen, das Hauptinstrument von Lückenpresse, demaskiert das Vorhaben der Medien, gezielt Rufschädigung zu betreiben. Zu erwähnen, dass ein Rapper auf abertausende Euros zugunsten jüdischer Fans verzichtet, würde nämlich die Narration eines Antisemiten-Rappers in ihren Grundfesten zerstören.

Obwohl nun eigentlich klar war, nach welcher Agenda die Medien arbeiten, wollte es Kollegah in einer weiteren Instagram-Storygenauer wissen. Er forderte die großen Medienhäuser auf, über Pizza-Gate zu berichtet und bot demjenigen Journalisten, der berichtet, sogar 25.000 Euro an.

Pizza-Gate ist ein Thema, welches von den Mainstream-Medien voreilig mit dem Kampfbegriff „Verschwörungstheorie“ abgestempelt wird, dabei aber im Hinblick auf den Fall Dutroux in Belgien oder dem Sachsensumpf hierzulande keineswegs so abwegig ist.

Weiterhin bietet der geleakte Mailverkehr zwischen Hillary Clinton und ihrem befreundeten Wahlkampfleiter John Podesta keine stichhaltigen Beweise, aber durchaus Grund zum Stirnrunzeln!

Und da bei dieser ganzen Debatte das Fass aufgemacht wurde, wie weit Kunstfreiheit gehen darf, kann man sich beim Anblick von John Podestas wirklich abstoßender und pädophile Elemente enthaltender „Art Collection“ durchaus die Frage stellen:

Ist das Kunst oder kann das angekotzt werden?

Die Ethik-Kommission des Echos entschied in einem Statement, das Duo zuzulassen. Wer nun glaubte, die Sache sei damit gegessen gewesen, der hat sich geirrt!

Die Echo-Verleihung und Campino

Als der Echo in der Kategorie „Rock national“ an Campino ging, gab er diesen schnell an die Moderatorin zurück, um zu seinem Hauptanliegen zu kommen. Statt es in rebellischer Punker-Manier in die Menge zu rotzen, fischte er ein DINA-4-Papier aus seiner Gesäßtasche, welches er mit zitternder Hand mehr oder weniger stockend vorlas.

Provokation und Grenzüberschreitungen seien Stilmittel, mit welchen er und seine Band selber operiert hätten, weswegen er vom Fach sei – was er allerdings im nächsten Atemzug mit seiner zum Brüllen komischen Aussprache von „Battle-Rap“ widerlegte.

Nach einer langen Volksrede um den heißen Brei herum verurteile er den Song 0815. Eine Grenze sei zu ziehen, wenn es um „frauenverachtende, homophobe, rechtsextreme, antisemitische Beleidigungen geht“. Für diese im Grunde genommen unterstützenswerte Aussage erntete er tosenden Beifall.

Das „Jung, Brutal, Gutaussehend“-Duo reagierte bei der Entgegennahme ihres Echos entsprechend darauf. Kollegah imitierte mit einem Blatt Papier in der Hand Campinos Zittern und bezeichnete dessen Aufspielen als „moralische Instanz“ als „relativ stillos“. Es gebühre einem so großen Musiker wie Campino nicht.

Gegen einen Schwall aus Pfiffen und Buhrufen hielt er, malbegabt wie der Boss ist, ein spontan entstandenes Porträt von Campino mit einem Heiligenschein auf dem Haupt in die Höhe, mit dem Versprechen, dieses kleine Werk für einen guten Zweck zu versteigern.

Es tut fast weh, wenn man mit Campino und den „Toten Hosen“ aufgewachsen ist, nun so schonungslos mit ihm ins Gericht gehen zu müssen. Nur steckt hinter Kollegahs Campino-Porträt mehr als nur ein Funke Wahrheit. Campino ist schon lange kein Punker mehr!

Ganz abgesehen davon, dass die Musik der „Hosen“ seit diesem Jahrzehnt allerhöchstens noch als Kuschel-Punkrock bezeichnet werden kann, der für das System keinerlei Gefahr darstellt: Man kann so eine Musik auch nicht von einem „Punker“ erwarten, der seinen Bruder dafür lobt, dass dieser Banken rettet, die sich auf Kosten der Bürger im Börsen-Kasino des Kapitalismus verzockt haben, und der sich dafür kaiserlich bezahlen lässt – Oder der sich auf die Seite einer konservativ-christlichen Kanzlerin stellt.

Es stellt sich zudem die Frage, ob sich Campino darüber Gedanken gemacht hat, ob die die von ihm selbst gezogenen Grenzen nicht auf seinem eigenen Label JKP überschritten werden. Dort finden wir nämlich die antideutsche Rap-Gruppe Antilopen Gang, die mit Vorliebe ihrem Hass und ihrer Verachtung gegenüber Deutschland frönen. In einem ihrer Texte beispielsweise sehnen sie sich den einem Baggersee mündenden atomaren Fallout auf dem Gebiet der BRD herbei. Ein Wunder, dass es noch keinen Aufschrei von Hiroshima- oder Nagasaki-Überlebenden oder der IPPNW gab. An der Stelle sei vermerkt, dass die Antilopen selbstverständlich ebenfalls auf den Zug gegen Kollegah aufsprangen, da dieses Thema das gefundene Fressen für Antideutsche ist.

Echo vom Echo

Einige Künstler gaben ihre Echos zurück, die BILD feuerte weiter gegen die beiden Rapper, die Anorak-Revoluzzer-NGO Campact rief zur Solidarität mit Campino auf. Auch Promis und Politik mischten sich nun in das Geschehen ein. Sido bezeichnete das Statement von Campino per Twitter prompt als „Opferaktion“, auch Bushido solidarisierte sich – dem Rap-Beef zum Trotz – mit Boss und Banger. Carmen Geissen empörte sich über Farid Bang. Ein Glück, dass die Geissens lediglich auf RTL II ihr verblödendes Unwesen treiben und nicht rappen, da wir ansonsten im Deutschrap wohl keine Antisemitismus-, sondern eine Legasthenie-Debatte hätten.

Alice Weidel, ehemals bei Goldman Sachs und nun bei der AfD, forderte gar die Abschiebung von Farid Bang. Das steht symbolträchtig für die Konfrontation der beiden Düsseldorfer mit dem Großkapital.

In der Woche, die in den Freitag den 13. mündete, hatte jeder halbwegs politisch denkende Mensch alles auf dem Schirm, nur nicht die Echo-Verleihung! Wir erlebten eine erneute Kuba-Krise, die Welt stand in diesen Tagen in Syrien nur wenige Millimeter von einem Atomkrieg entfernt. Die Lage war äußerst brenzlig!

Und nur wenige Stunden, bevor über hundert Raketen der USA, Frankreichs und Englands auf Syrien niederregneten, hatte unser Außenminister Heiko Maas nichts Besseres im Sinne, als dazu aufzurufen, sich mit Campino zu solidarisieren.

Die Großmächte beschwichtigen? Zur Vernunft aufrufen? Auf diplomatischer Ebene deeskalierend agieren? Nein, nein! Wenn Kollegah und Farid Bang in der gefährlichsten Zeit für die Menschheit seit dem Kalten Krieg eine problematische Line auf einer Zusatz-EP haben, dann muss man als Außenminister der Bundesrepublik Deutschland schließlich Prioritäten setzen!

Kollegah und die Politik

In den ersten acht Jahren seiner Rapkarriere hat sich Kollegah mit politischen Statements komplett zurückgehalten. Im Winter 2013/14 ging es dann allerdings schlagartig und sehr schnell damit los. Der fast zehnminütige Storytelling-Freetrack Armageddon, mit dem er sich für eine Million Facebook-Fans bedankte, enthielt das erste Mal eindeutige Querverweise auf die Politik, war aber ganz klar als eine fiktionale Heldengeschichte konzipiert, in der die Figur Kollegah die Welt vor Dämonen rettet.

Wesentlich eindeutiger wurde es dann kurz vor Weihnachten in dem ebenfalls als Freetrack veröffentlichten Werk NWO (New World Order), welches die Machtverhältnisse, die Kriege der Reichen gegen die Armen, die Ausweitung des Überwachungsstaates sowie den Nahostkonflikt thematisierte – und für den Frieden plädierte!

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie ich das erste Mal diesen Track samt Video zu Gesicht bekam und mir die Kinnlade auf die Tastatur fiel! Kollegah macht einen Friedenstrack!

„Wir sind Brüder, wir sind Schwestern /
Nachkommen von Adam /
Ganz egal, ob wir nun „Jahwe“, „Gott“ oder /
„Allah“ sagen“

– NWO (2013)

Diese Textstelle entkräftet die Kritik, die sich Kollegah in seinem Armageddon-Nachfolgetrack Apokalypse im Jahr 2016 einheimste. Zwischenzeitlich hatte er sich in Facebook-Statements klar zu dem Nahost-Konflikt geäußert und sich tendenziell auf die Seite der Palästinenser gestellt. Auch machte er in einem Interview vage Andeutungen auf Okkultismus in der Musikszene. Zurück zu Apokalypse:

Der Track ist vom Plot her ähnlich aufgebaut wie Armageddon. Eine dämonische Macht möchte sich die Welt untertan machen. In drei Akten kann Kollegah den teuflischen Plan vereiteln. Im vierten Akt breitet sich der Weltfrieden aus und ausgerechnet dieser Akt wird Kollegah bei seinen Kritikern zum Verhängnis. Aber eines nach dem anderen.

Politikwissenschaftler Jakob Baier hat in der eben schon erwähnten WDR-Dokumentation das Werk genauer unter die Lupe genommen. Im ersten Akt des Werkes wird eine Postapokalypse beschrieben, der zweite Akt handelt davon, wie „dunkle Magie“ beherbergende Schriften aus Babylon, in der al-Aqsa-Moschee zwischengelagert, schließlich durch die Tempelritter bei den Illuminaten landen.

In diesem zweiten Akt sieht man bei 07:10 eine Arbeitsfläche mit drei Monitoren, einem Laptop und zweien sich auf der Tatstatur befindlichen Händen, von denen die linke einen Hexagramm-Ring am Ringfinger stecken hat. Dies wird von Baier als unwiderlegbarer Beweis für eine unterschwellig antisemitische Botschaft ausgemacht.

Die Herkunft des Hexagramms reicht allerdings weit zurück und wird erst deutlich später mit dem Judentum assoziiert. Ersteres wird dabei gekonnt weggelassen. Baier möchte Kollegah hieraus jedoch scheinbar einen Strick drehen und behauptet, in dieser Einstellung sitze ein Jude an den Hebeln der Macht und kontrolliere die Geschehnisse auf der Welt. Das ist aber reine Interpretation.

Das Gesicht wird nämlich nicht gezeigt. Die Hände könnten genauso gut zu Kollegah gehören, der im darauffolgenden Akt gegen die Dämonen kämpft. Dagegen spricht, dass Kollegah in den anderen Einstellungen kurzärmlig ist, was bei 07:10 nicht der Fall ist.

Bild

Im dritten Akt kämpft Kollegah in Ost-Jerusalem gegen eine Dämonen-Armee und kann ihren Anführer durch einen Teleporter – wer spätestens hier das Fiktionale nicht erkennt, dem ist nicht mehr zu helfen – in die zerstörte City of London folgen und ihn schlussendlich vertreiben. Die Frames „Ost-Jerusalem“ und „City of London“ sowie die damit verbundene Assoziation mit dem (jüdischen) Großkapital sind der Stoff, aus dem der Strick des Antisemitismus-Vorwurfes weiter geflochten wird.

Ganz heikel wird es dann im vierten Akt „Eden“. Die Welt wurde gerettet und „man sieht, wie Buddhisten, Muslime und Christen gemeinsam die zerstörten Städte wieder errichten“.
Das Problem wird schnell deutlich. In diesem Plot gibt es in der „schönen, neuen Welt“ scheinbar keine Juden mehr, nachdem die Dämonen in Ost-Jerusalem bekämpft wurden. Waren die Juden etwa die Schergen der Dämonen? So lautet zumindest die Schlussfolgerung Baiers.

Ist das nun der Antisemitismus-Beweis? Hinduisten, Naturvölker, Atheisten und Agnostiker wurden allerdings ebenfalls nicht aufgezählt. Selbstverständlich hat das Judentum aufgrund seines jahrtausendlangen Bestehens und seiner weiten Verbreitung eine prominentere Stellung als die eben aufgezählten Ausrichtungen und hätte es eigentlich verdient, in dieser Aufzählung aufgenommen zu werden.

Warum diese Aufzählung nur drei Religionen enthält, lässt sich allerdings auch mit dem Metrum, beziehungsweise – im Falle von Rap – mit dem Flow erklären. Eine saubere Aufzählung besteht aus drei Elementen. Beispiel: Sonne, Mond und Sterne. Wenn man im Video zur besagten Stelle bei Minute 11:42 klickt und auf den Takt des Beats achtet, merkt man, dass eine Aufzählung mit vier Weltreligionen nicht mehr so sauber auf den Beat passen würde.

Dieses wuchtige Rap-Epos, das zu allem Überfluss auch noch mit einer Bücherverbrennung der Schriften mit der „dunklen Aura“ endet – was den Kritikern noch mehr in die Hände spielt – kann nun vielseitig gedeutet werden und bedarf auf jeden Fall eines umfassenden Geschichtsverständnisses.

Ich ganz persönlich halte dieses Werk für eine Demonstration von Kollegahs sprachlicher Raffinesse, gepaart mit dessen Rap-Skills, das auf der einen Seite unterhalten möchte (Kollegah springt aus Kampfhubschraubern und verprügelt Dämonen mit bloßer Faust) und auf der anderen mit dem gezielten Einsatz von Easter-Eggs arbeitet und die aktuell vorherrschende Finanzelite kritisieren möchte. Diese Finanzelite ist dabei keinesfalls mit den Juden gleichzusetzen! Der österreichische Rapper Kilez More brachte es in seinem Track New World Order gut auf den Punkt:

„Man spricht von Banken /
doch vergisst dabei die City of London /
Willst du Kritik verfassen /
Dann kommt die Antisemiten-Klatsche /
Als würden nur Juden in Finanzeliten handeln“

– New World Order (2017)

Den gesamten Kasino- und Raubtierkapitalismus den Juden in die Schuhe zu schieben, wäre absolut falsch und durchaus antisemitisch! Es gibt genauso russische wie chinesische Oligarchen. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist ein globales, Länder- und Religionsgrenzen überschreitendes Problem! Reiche, jüdische Großfamilien sind lediglich ein paar von vielen Spielteilnehmern, so wie der FC Bayern in der UEFA Campions League nur eine Mannschaft von vielen ist und niemand auf die Idee kommen würde, zu behaupten, Bayern würde weltweit den Fußball dominieren.

Wenn wir nun aber schon beim Thema Raubtierkapitalismus angelangt sind, kommen wir zu der jüngsten Geschichte vor dem Echo-Krimi, bei der Kollegah der Elite in die Kniekehle trat.

Kollegah spricht das Geldsystem an!

Nun mal Buddha bei die Fische! Welcher vermeintlich aufgeklärte, intellektuelle Studentenrapper hat das vor ihm getan? Wer hat das so klar und deutlich ausgesprochen wie Kollegah in seiner dringend zu empfehlenden Instragram-Story? Statt simple Plattitüden von sich zu geben, spricht er in aller Deutlichkeit aus, wie die Menschheit, ohne es zu merken, versklavt wird, durch das Zinseszins-System durchgehend – jede Sekunde – enteignet wird und Banken aus dem Nichts (!) Geld drucken. Der anschließende Aufruf, das Geld gewinnbringend zu investieren, anstatt es auf der Bank liegen zu lassen, dürfte den Finanzeliten so gar nicht schmecken!

Dies alles, samt Kollegahs [Palästina-Reise](https://youtu.be/AOqNrC_ILIM, bei der er eine Schule errichtete, macht ihn für die herrschende Ordnung gefährlich und erklärt damit die medialen Kugeln, die gegen Kollegah nun in Salven abgeschossen werden.

Antilopen gegen einen Löwen

Eine Antilope, die sich mit einem Löwen anlegt – so etwas Bescheuertes gibt es nicht in Afrika, sondern nur im Deutschen Rap! Ohne noch zusätzlich das Statement der antideutschen Antilopengang aufzurollen, soll es hier generell um die Aussichtslosigkeit dieses – zu Unrecht geführten – Kampfes gegen Kollegah und Farid Bang gehen. Nicht, dass man einen Kampf nicht führen sollte, nur weil der Gegner übermächtig ist.

Wenn Raubtiere in der Wildnis auf die Jagd gehen, dann suchen sie sich die schwächsten Mitglieder der Herde raus und nicht den Kopf. Das soll nicht bedeuten, dass ich Kollegah und Farid Bang eine „Führerrolle“ zuspreche, nur sind diese beiden Figuren diejenigen, die am schwersten verwundbar und am ehesten in der Lage sind, sich zu verteidigen. Aber genau diese Figuren picken sich nun die prominenten Verleumder, von Campino bis Heiko Maas, raus.

Unliebsame Personen als Antisemiten zu stigmatisieren, ist in Deutschland nichts Neues. Der investigative Journalist Ken Jebsen kann davon – wenn auch nicht ganz so schnell wie Kollegah – ein Lied singen.

Bedenkt man, dass Jebsen in seiner Zeit beim RBB in jeder seiner 545 Radiosendungen in seiner Rubrik „NachdenKEN“ à fünf Minuten vor einer Wiederkehr des Holocausts warnte – das sind 45 Stunden am Stück, beziehungsweise beinahe zwei Tage, an denen Jebsen durchgehend nichts anderes tat – und man es dennoch schafft, mit einer Pipi-Langstrumpf-Methodik die Dinge so hinzudrehen, dass Jebsen als „glühender Antisemit“ dasteht, wird klar, dass man wirklich jeder Person den Antisemitismus-Stempel aufdrücken kann.

Der Bumerang-Effekt, der bereits bei Jebsen sehr groß war, wird im Falle von Kollegah noch um ein Vielfaches größer sein! Der Boss wird noch mehr Rückhalt in der Bevölkerung erfahren und die Fakten, die klar für Kollegah sprechen, werden die Medien in eine noch größere Glaubenskrise stürzen.

Die Zeilen aus dem im Zuge der Echo-Verleihung entstanden Track *All eyez on us sind nur ein seichter Auftakt auf das, was Julian Reichelt von der BILD, die Antideutschen und sämtliche andere Prominente, die sich auf dieses Thema stürzten, auf den kommenden Alben von Boss und Banger erwarten wird. Der mangels Rückgrat abgeschaffte Echo – mit dessen Zerstörung sich die beiden auf den kommenden Platten ebenfalls brüsten werden – ist dabei nur das erste „Opfer“. Ob man das nun gut oder schlecht findet – es werden auf die oben genannten Personen nicht gerade zärtliche Verse niederregnen. Kollegah versteht es in jeder Hinsicht, seine Gegner auseinanderzunehmen:

„Ich bin ihnen lyrisch überlegen /
Bin ihnen psychisch überlegen /
Und sie sehen /
Nachdem sie intensive Pimpslaps kriegen /
Ich bin ihnen auch physisch überlegen“

– Bossaura (2011)

Wie sehr Kollegah jemanden lyrisch in die Mangel nehmen kann, mussten schon zahlreiche Berliner Rapper am eigenen Leib erfahren. Völlig zu Recht behauptet Kollegah, dass seine Tracks gegen jemanden mit Rufmord vergleichbar seien. Und mit physischer Gewalt – ein Mittel, vor dessen Gebrauch sich insbesondere Antideutsche schon lange nicht mehr scheuen – können die Gegner dem Boss ebenfalls nicht begegnen. Selbst in Überzahl und mit Baseballschlägern bewaffnet dürfte es ihnen schwerfallen, dem Muskelprotz auch nur einen Zahn aus dem Siegerlächeln zu schlagen.

Das Ende vom Lied

Sind Kollegah und Farid Bang nun Antisemiten? Die Antwort lautet ganz klar: Nein! Die beiden kreieren mit ihren Texten eine fiktionale Welt mit einer dazugehörigen Diegese. Und diese hat mit der Realität nicht viel gemein.

So gelten innerhalb dieser Diegese nicht einmal die physikalischen Gesetze, wenn zum Beispiel „heranbretternde Dampfloks“ an dem Geschlechtsteil von Kollegah „zerschmettern“, selbiger seine Gegner in die Umlaufbahn des Jupiters prügeln kann oder dessen Bizeps gar über eine eigene Umlaufbahn verfügt. Diese Diegese zerbricht, sobald „der Beat nicht mehr läuft“, respektive man als Hörer seine Kopfhörer aus dem Gehörgang zieht.

Felix Blume und Farid Hamed El Abdellaoui sind trotz eines gewissen Grades an „Realness“ komplett andere Personen als die fiktionalen Figuren, die sie in ihren Texten verkörpern. Sie zeichnen sich in der Realität durch große Wohltaten wie die oben erwähnte Palästina-Reise aus, die ihre fiktionalen Charaktere niemals vollbringen würden, sowie durch aufklärende Beiträge, die an manchen Stellen holprig sind und hier und da auch mal Fehler enthalten.

Sie haben abseits ihrer Musik einen Wertekanon, der auch fragwürdige Werte beinhaltet und durchaus eine Prise Nichtkampf-Prinzip vertragen könnte, der jedoch auch ganz klar Solidarität und Anstand vermittelt. In den letzten Jahren konnte man das Gefühl bekommen, Rap sei für Kollegah nur noch ein Mittel zum Zweck:

„Alles erreicht, doch ich scheiß drauf, /
dass ich raptechnisch der König bin /
Raperfolge sind für mich nur Treppenstufen zu was Größerem /
Denn um was zu verändern /
Braucht man Reichweite und Geld /
[…]
und komm mir nicht mit „Verschwörungstheorie!“ /
auf dieser Welt sieht man so viel Zerstörung wie noch nie /
Hör auf mich und sieh, wie sie Urwälder verbrennen /
Naturvölker verdrängen und in Flutwellen ertränken /
Und weil kaum einer Geld oder Finanzen versteht /
Versklaven sie die Welt durch das moderne Bankensystem
[…]
Doch ich kämpf‘ für diese sterbende, kranke Welt!“

– Fokus (2016)

Und was ist nun mit dieser Auschwitz-Textzeile? Ja, sie ist dumm, unüberlegt und ausgesprochen geschmacklos! Sie öffnet einen unheilvollen Frame, durch den nichts Gutes mehr kommen kann. Gleichzeitig stellt sich jedoch die Frage, warum diese Zeile ausschließlich antisemitisch gedeutet wird.

Waren in Auschwitz nicht auch andere politisch verfolgte Gruppen inhaftiert? Widerständler, Homosexuelle und Behinderte? Wäre es dann nicht angemessener, von Menschenfeindlichkeit im Allgemeinen zu sprechen? Doch anscheinend gibt es ein Interesse, die beiden Rapper als Antisemiten abzustempeln.

Worte und Taten

Wir müssen uns die Frage stellen, was wir bevorzugen: Hässliche Worte und schöne Taten oder schöne Worte und hässliche Taten. Ist es nicht besser, wenn wir unsere destruktiven Triebe im aggressiven Rap als Ablassventil rauslassen und danach wieder – im positiven Sinne – normale, empathische und hilfsbereite Menschen sind?

Oder sehnen wir uns mehr nach vermeintlich smarten, netten Politikern wie Obama oder Macron, die es verstehen, uns mit schönen Worten zu umschmeicheln, aber dann in der Realität völkerrechtswidrige Angriffe durchführen?

Ich jedenfalls bin für Ersteres!


Nicolas Riedl, geboren 1993 in München, durchlief fast jede Schulform des deutschen Schulsystems und absolvierte neben einer kaufmännischen Ausbildung jeden Schulabschluss vom Quali bis zum Abitur. Schon in Kindheitsjahren entdeckte er seine Leidenschaft für das Schreiben, eine journalistische Laufbahn verfolgte er jedoch nicht konsequent und versuchte stattdessen vergeblich, in der Filmbrache Fuß zu fassen. Ferner wurde er 2014 im Zuge der Ukrainekrise von der Politisierungswelle erfasst und verlor zunehmend sein berufliches Interesse in der Medienbranche. Nichtsdestotrotz veröffentliche er 2016 seinen ersten Film in Spielfilmlänge auf YouTube, drehte seither zahlreiche Musikvideos und studiert seit Oktober 2017 Politikwissenschaften mit Theater- und Medienwissenschaften in Erlangen.

Veröffentlicht unter Geile Mucke & krasses Geschwätz | 6 Kommentare

RION: The 4Dto5D Transition – Morning Coffee with Rion and Alexander

Nichts was mir soviel Energie gibt, wie den beiden zuzuhören 😀 Episch bei 45:45 min könnte das genauso mit Anja und mir im Wohnzimmer sein, bei mir gibts die harte Wahrheit, daher wollen alle lieber mit Anja reden…

😀 

Veröffentlicht unter Rion / Teamlight | Kommentar hinterlassen